Wie heißt denn so ein Fahrgestell für den Maxi Cosi?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kristina1979 18.12.09 - 09:06 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich habe von meiner Schwester einen Maxi Cosi Cabrio bekommen. Nun frage ich mich, ob es sinnig ist, für KURZE(!!!) Strecken so ein Fahrgestell zu kaufen. Ich habe Rheuma und kann das Ding nicht lange tragen. Für einen Sprung in den Supermarkt o.ä. finde ich es daher ganz praktisch...

Ihr könnt mir doch bestimmt sagen, wie die heißen, oder?

LG Kristina

Beitrag von wunschmama83 18.12.09 - 09:07 Uhr

Hallo!

Da gibts das Maxi Taxi oder z.B. den Quinny Zapp.



lg

Beitrag von kristina1979 18.12.09 - 09:08 Uhr

Danke, Du warst aber schnell ;-)
Da gucke ich mal nach...

Beitrag von wunschmama83 18.12.09 - 09:15 Uhr

alternativ kannst Du auch einen Adapter für Deinen Kinderwagen kaufen.

Rheuma ist was schlimmes :-( Hab ich auch. Bin auch froh gewesen den MC auf den Wagen zu machen. Natürlich nur für kurze Strecken - bevor ich gleich zerfleischt werden wie ich denn nur könnte #augen #schein ;-)

Beitrag von kristina1979 18.12.09 - 09:19 Uhr

Ich kenne mich mit diesen ganzen Adaptern überhaupt nicht aus. Unser Großer lag entweder im KiWa oder war im TT...

Wir haben einen Mistral S von 2006. Was brauche ich denn da #kratz

Dieses Maxi Taxi spricht mich irgendwie gar nicht an und das Gestell vom Qinny ist mir das Geld für die wenigen Male nicht wert #schein

Liebe Grüße -
Kristina

Beitrag von 04.06-mama 18.12.09 - 09:38 Uhr

Hallo,

ich misch mich da jetzt auch mal ein.

Die "Fahrgestelle" für den MC sind alle nicht billig aber die kannst du danach auch als Buggy verwenden. Blöd ist nur das bei den meisten der Buggy nur zum Sitzen funktioniert und du den nicht in Liegeposition stellen kannst. Wir hatten den Quinny Zapp und der war super aber auch nur als Fahrgestell für MC danach ist er durchgefallen da er 1) nicht zum Umlegen war und 2) leider sehr leicht umkippt wenn das Kind dann schon sehr herum zappelt. Daher wurde er wieder verkauft.

Dieses Mal haben wir den Bugaboo Cameleon und uns dazu die passenden Adapter für MC gekauft. Ich würde sie nicht missen wollen. Eben für kurze Strecken ist das eine super Lösung.

Und nun zum Mistral S, da gibt es ebenfalls Adapter die du im Babymarkt als Zubehör kaufen kannst und soweit ich von meiner Schwägerin weiß gabs die auch schon 2006. Frag am Besten da mal nach.

Lg 04.06-mama

Beitrag von kristina1979 18.12.09 - 09:48 Uhr

#danke für Deine Antwort!

Ich habe bei Teutonia.de nichts gefunden. Aber beim googlen bin ich auf ganz einfache Adapter gestossen. Der Preis liegt bei nur 30 Euro #pro Sonst ist das doch alles so irre teuer! Kann mir gar nicht vorstellen, dass das alles sein soll? Dachte, dass ist so eine große Platte, wo der MC drauf festgemacht wird #kratz

Ich muß mich da wohl mal im Markt beraten lassen ;-)

LG Kristina

Beitrag von 04.06-mama 18.12.09 - 09:55 Uhr

Hallo,

vom Preis her könnte das stimmen aber soweit mir noch bekannt ist war das "damals" eh so eine Platte wo der MC drauf gemacht wurde.

Frag lieber vorher im Babymarkt welcher auf den 2006 Wagen passt bevor du diese Adapter bestellst.

Lg 04.06-mama

Beitrag von tira72 18.12.09 - 09:47 Uhr

Hallo Kristina!

Ich hab mir gleich einen Safety First Buggy mit Adapter gekauft, der war preislich super über Amazon und ich kann den nachher noch als Buggy nutzen. Gerade für die erste Zeit in der Stadt ist der super und sehr schnell aufzubauen bzw. relativ klein zusammenzulegen.

Alles gute noch
LG
Bettina #snowy

Beitrag von nayita 18.12.09 - 10:12 Uhr

Wenn du noch keinen KiWa hast dann such dir doch gleich einen mit Adapter für Maxi-Cosi... dann brauchst du kein extra Gestell... #blume

Beitrag von kristina1979 18.12.09 - 10:21 Uhr

Ich habe noch einen sehr Guten von meinem Sohn ;-)

Gruß -
Kristina

Beitrag von littlequeen 18.12.09 - 11:44 Uhr

Da gibt es doch acuh für viele Kinderwagen gestelle einen Adapter, da nimmt man den Sportwagen/Tragetasche ab und packt den Maxi Cosi drauf. wir haben den z.B. für den teutonia Fun, Kostenpunkt: ca 25 euro. Dann musst du nicht noch ein Gestell kaufen.

Lg littlequeen

Beitrag von kristina1979 18.12.09 - 11:57 Uhr

Das weiß ich mittlerweile auch ;-) Ich dachte, dass
a) die Gestelle wesentlich günstiger und
b) die Adapter wesentlich teuer sind...

Habe jetzt mal Teutonia angemailt, welchen Adapter wir für unseren 2006er Wagen brauchen!

Trotzdem #danke für den Tip!

LG Kristina