Vergleichswerte! Riesen-Baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lockenkopf1979 18.12.09 - 09:21 Uhr

Guten Morgen!

Hatte am Montag wieder Untersuchung. Und mein Doc sagte, daß das Baby ziemlich groß werden könnte!
Bin jetzt 35./36. Woche und unsere Kleine war am Montag ca. 2900g schwer! Ich hab noch 4 Wochen vor mir. Wo soll das hinführen?
Bin eh schon nicht groß, gerade mal 156cm und habe voll die Kugel dran.

Wem geht´s ähnllich?

Svenja mit Emily inside

Beitrag von maria0606 18.12.09 - 09:28 Uhr

huhu


mir gehts ähnlich wie dir
bei meiner letzten kontrolle war mein krümel 2277g und 42 cm groß#schwitz da war ich in der 33.ssw
ich bin auch nur 1.57m groß
allerdings hat meine fä nichts dazu gesagt


lg tina 35.ssw #klee

Beitrag von kristina1979 18.12.09 - 09:29 Uhr

Oh, dass kann ich toppen!
Unser "kleiner" wurde am Mittwoch bei 35+2 auf 3900 gr. geschätzt...

LG Kristina mit Goliath #schwitz

Beitrag von baby.2010 18.12.09 - 09:29 Uhr

hallöchen.meine 5 hatten in 32.ssw alle schon um die 2 kg.
die grösse und das geburtsgewicht variierte aber zw. 51cm-54cm und 3680g und 4200g.
also, evtl.nimmt dein baby nun noch so etwas über 1kg zu,vllt.1,5kg bis geburt,dann wären es auch CA.4-4,5 kg.

zugeben tu ich,dass keine geburt schwerer oder einfacherer war, wegen des gewichts oder der grösse jetzt.:-)
auch der etwas grössere KU meines 3.kindes (38cm) war die einzige geburt,wo mir nix gerissen ist!!!!!#kratz (die anderen waren zw.34,5 und 35,5cm)

du bist zwar 15cm kleiner als ich,aber dein becken anscheinend breit genug (nicht flasch verstehen!!!),sonst hätt der arzt schon was gesagt wegen KS;-)

alles gute wünsche ich:-)

Beitrag von skadi28 18.12.09 - 09:53 Uhr

Hallo, ich hatte am Di die Untersuchung, bin in der 33 SSW und der kleine hat ca. 2600 g +/- 10 %. Ich fand das auch ganz schön viel, habe ja noch 7 Wochen.#zitter. Das hat ja der Computer anhand der Messung vom Kopf gemessen, war hier 88, sobald der FA das Kreuz ein bischen verschiebt, ergibt sich ja gleich ein anderer Wert. Bei unserer Tochter war der Wert zur gleichen Zeit 82 und sie kam 6 Wochen später mit 3500 zu Welt. Ich denke, alles im Rahmen.;-)

Beitrag von brynlie 18.12.09 - 10:47 Uhr

Hi,

eine Freundin von mir hat einen Jungen, dem nur 20g an den vollen 5 kg gefehlt haben. Der kam genau am Termin per KS.

Und ich habe 6080 g zu bieten bei 37+1. Allerding war das das Gesamtgewicht der Zwillinge.:-p

Von daher kann ich's Dir nachfühlen und kann Dir sagen, dass mehr geht als man sich so denkt.

LG,
brynlie

Beitrag von uvd 18.12.09 - 11:13 Uhr

kein problem.
ich bin auch nur 1,58 m groß und meine jüngste maus wog bei der geburt 4050 gramm.
sie kam problemlos zuhause im geburtspool zur welt, ich kannte keinerlei verletzungen.
es spielt für den geburtsverlauf keine rolle, ob die kinder dick gepolsterte speckröllchen an den oberschenkeln haben oder nicht. im gegenteil: oft können große kinder viel besser mit helfen bei der geburt.

mach dir keine sorgen, dein kind passt zu dir und du kannst es bestimmt zur welt bringen.