Erkältung / Grippe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peppicamillo 18.12.09 - 10:26 Uhr

Hallo zusammen,

gestern kommt mein Mann mit Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und Fieber von der Arbeit. Hab ihn heute morgen direkt zum Arzt geschickt. Jetzt hab ich nur ein wenig
Angst, dass ich mich vielleicht auch angesteckt habe. Wie sieht das aus in der Schwangerschaft? Wart ihr auch schon stark erkältet in der Schwangerschaft? Wie schlimm ist Fieber
für das Baby? Bin auch erst in der 12ten Woche.
Danke für Eure Antworten!

Viele Grüße,
Marie

Beitrag von rattenhexe82 18.12.09 - 10:46 Uhr

Wie das mit Krankheiten in der 12. SSW weiß ih leider nicht. Aber mein Freund ist auch die Woche am Dienstag krank geworden. Er hatte dann nachts schon unten im Wohnzimmer geschlafen und morgens ist er zum Arzt. Diagnose der Ärztin: Schweinegrippe. Super... Ich hab mich jetzt erstmal ein paar Tage bei meiner Mutter einquatiert und bisher geht es mir auch noch gut. Also hoffe ich, hab ich mich dann nicht angesteckt. #schwitz

Lg, Anke
#schwanger 36+2

Beitrag von palea 18.12.09 - 11:29 Uhr

Hallo Marie,

ich hatte in der 13. SSW Grippe - vermutlich sogar Schweinegrippe (wurde nicht untersucht, da ich erst am dritten Tag zum Doc gegangen bin und die Symptome, wie üblich, schon nach einem Tag angefangen habe, abzuklingen).

Laut seiner Aussage kann unseren Zwergen aufgrund der grippalen Viren kein Schaden entstehen. Problematisch ist allerdings das hohe Fieber! Bei mir waren's 0,4 über normal - für meine Verhältnisse viel. Meine Temperatur war aber auch nur ein einem Tag erhöht.

Also im Grunde ist die Sorge um Grippe und Erkältungen in der Schwangerschaft unbegründet. Sie sind - ebenso wie sonst auch - lästig und unangenehm. Aber sofern sie nicht in längerem hohen Fieber ausufern oder Du schon anderweitig vorbelastet bis, brauchst Du Dir im Grunde keine Sorgen zu machen.

Liebe Grüße
palea #katze