Tritte in den Bauch gefährlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minap 18.12.09 - 10:34 Uhr

Hallo

bin heute 6+3 und meine Tochter schläft bei uns im Bett mit. heute Nacht hat sie mir Tritte in den Bauch seitlich verpasst. Es war zwar nicht sehr schlimm, hab auch keine Bauchweh oder so.

Aber meint ihr, dass es gefährlich sein kann v. a. für die Früh-SS? Was könnte das für Folgen haben?

Danke für eure Antworten.

LG

Beitrag von sweetstarlet 18.12.09 - 10:36 Uhr

huhu mei sohn ist mir in der 5 ssw auf den bauch getreten aber hefitg, hatte auch nagst meine fa sagte die sind so mini u so tief im becken noch da passiert nix

Beitrag von thyme 18.12.09 - 10:45 Uhr

Nein, keine Sorge. Erstens ist das Baby durch das Fruchtwasser gut geschützt. Und zweitens liegt dein Baby noch gut versteckt hinter dem Schambein.

LG thyme