Frühtest-Empfehlung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tini273 18.12.09 - 11:11 Uhr

Hi Mädls!

Hab da mal eine Frage. Bin jetzt NMT-4. Da ich es aber vor lauter Aufregung kaum noch aushalte möchte ich gerne einen Frühtest machen. #zitter

Hat schon jemand von euch Erfahrung mit Frühtests? Welchen könnt ihr mir empfehlen?

#danke

Lg Tini

Beitrag von blume85 18.12.09 - 11:12 Uhr

ich kann den Hilary empfehlen, der war bei mir sehr gut. Auch der Clearblue digital war super !

Viel Glück!

Beitrag von kutschelmutschel 18.12.09 - 11:13 Uhr

pregnafix 10er...hat bei mir immer negativ gezeigt, als ich nicht ss war #rofl

Beitrag von luzibaby 18.12.09 - 11:19 Uhr

Babytest 10er

Hat bei mir zuverlässig angezeigt und hatte nie ne VL

LG

Beitrag von tini273 18.12.09 - 11:22 Uhr

Super #danke

Krieg ich die alle in der Apo oder auch im Drogeriemarkt?

Lg Tini

Beitrag von luzibaby 18.12.09 - 11:29 Uhr

Also die Babytest habe ich bisher nur im Internet gesehen.

Apotheken und Drogerien führen meistens nur Femtest, Yes or No, Clearblue, Testamed und Pregnafix... Was anderes habe ich da so noch nicht gesehen.

Genekamp, Storchendingsda und Babytest kenne ich nur aus dem Netz.