Im Liegen stillen-Frage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mausebaer86 18.12.09 - 11:15 Uhr

Hallo,

es ist zwar schon mein zweites Kind aber ich hab trotzdem mal ne Stillfrage;-)

Ich find es nachts total schön und bequem, Alea im Liegen zu stillen-soweit so gut:-D Das einzigste was dabei nur "nervt" ist, dass ich mich dann nachdem sie eine Brust getrunken hat, ja auf ihre andere Seite legen muss damit sie die andere Brust trinken kann:-(

Gibts da irgendwelche Tricks die ich noch nicht kenne?#gruebel Das Seitenwechseln stört nämlich irgendwie die gemütliche "wir schlafen beim stillen fast weiter" Stimmung #schein Da kann ich dann ja auch im Sitzen stillen#schein

Also her mit euren Tipps;-)

LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (14 Tage)

Beitrag von qrupa 18.12.09 - 11:32 Uhr

Hallo

also ich stille beide Seiten auf einer Seite liegend. ich drehe mich ein fach ein Stückchen weiter um und dann passt das. Läßt sich schwer erklären und hängt vielleicht auch ein bißchen von der Größe der Brust ab.

LG
qrupa

Beitrag von mausebaer86 18.12.09 - 11:43 Uhr

Das kann sein das das mit der Brustgröße zusammen hängt- hab momentan 95 C/D-je nachdem welchen Stillbh ich anhab:-p#schein Müsste heute Nacht mal testen, ob das klappt wenn ich mich weiter dreh.

Beitrag von qrupa 18.12.09 - 12:01 Uhr

Hallo

teste doch lieber mal über den Tag. Nachts im Halbschlaf und dunklen wird das sicher nichts.

LG
qrupa

Beitrag von goldengirl2009 18.12.09 - 12:17 Uhr

grupa hat es Dir ja schon super erklärt, ewinfach mal in Ruhe probieren und nicht aufgeben wenn es nicht gleich klappt
Wir stillen nur so und mussten es auch erst einmal "lernen".

Gruß

Beitrag von nisivogel2604 18.12.09 - 12:38 Uhr

Ich mach das genau so wie Grupa.

Einfach ein bisschen weiter rum drehen.

LG

Beitrag von lilliana 18.12.09 - 12:17 Uhr

endweder du machst es, wie dir schon gesagt wurde, indem du einfach die obere seite weiter runter drehst oder aber du drückst dein kind einfach an dich ran und drehst dich so um. meine kleine ist so oft gar nicht aufgewacht, wenn wir uns umgedreht haben.

Beitrag von jans_braut 18.12.09 - 12:46 Uhr

Ich lege mich auf ihre andere Seite und schiebe sie zur anderen hin.
Manchmal lege ich mich aber mehr über sie (da muss ich aber wach bleiben - weil ich halb auf/über ihr liege) und gebe ihr die andere Brust. Funktioniert ganz gut. Probiere es einfach aus.

Beitrag von mausebaer86 18.12.09 - 12:56 Uhr

Danke für eure Tipps-wir werden das mal testen !