An die Bald-Mehrfachmamis! Was soll ich fürs 2. Baby vorbereiten?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dreamy245 18.12.09 - 12:11 Uhr

Hallo!

Bin nun in der 34. SSW und irgendwie beunruhigt es mich, dass mir beinahe nichts einfällt, was ich für das Baby vorbereiten muss.
Es wird die Anfangszeit bei uns im Schlafzimmer im Stubenwagen schlafen und ich beginne jetzt auch die ganzen Babysachen zu waschen.

habe ja einen Sohn (wird jetzt 21 Monate) und bin glaube ich von daher eh noch babymäßig ausgestattet.

wie war es bei euch als ihr euer zweites od. drittes Kind erwartet habt. Hättet ihr nachträglich irgendetwas besser vorbereiten wollen?

Bei meinem ersten Kind mussten wir damals ja beinahe alles kaufen, und jetzt fällt mir nix mehr ein. Ich glaube wir haben alles - zumindest hoffe ich das.

lg
Tanja

Beitrag von wunschmama83 18.12.09 - 12:29 Uhr

Hallo tanja!

ich bin erst in der 30SSW. Wir haben auch schon einen Sohn und irgendwie hab ich auch das Gefühl ich könnte was wichtiges vergessen. Aber wir haben ja alles was wir brauchen - und was braucht ein Neugeborenes außer Muttermilch, Liebe und Zungeigung? Naja, abgesehen von ner warmen Wohnung ;-)

Eigentlich ist ja alles schnell besorgt wenn was fehlt. Das beruhigt mich sehr...


Bin gespannt was hier noch so kommt.

Das einzige was ich schon hab ist ein Termin beim Osteopathen Ende März, unser Sohn hat zwar noch keinen Namen, aber bevor ich wieder ewig warte geh ich diesmal gleich.


lg!

Beitrag von sabrinimaus 18.12.09 - 12:31 Uhr

Hallo Tanja,

ich bekomme auch mein 2. Kind! Ich persönlich habe mir Mädchesachen gekauft, weil es diesmal ein Mädchen wird und ich schon nur richtige Jungssachen für meinen Sohn hatte! Ansonsten brauch ich auch nicht wirklich was...bin nur diesmal in Kleinigkeiten wie eine Salbe für die Brustwarzen, Einlagen für den Wochenfluss, die richtigen Stilleinlagen und ähnliches vorbereitet!

LG Sabrina mit Viktor (*1.2.07) und Rose (32+6)

Beitrag von anya71 18.12.09 - 13:21 Uhr

Hallo,
ich war auch besser vorbereitet, was Einlagen, Brustwarzensalbe etc anging. Ansonsten hatte ich alles da und wusste auch, zur Not geht mein Mann nochmal los;-)
Also eigentlich, musst du nur was für dein großes Kind vorbereiten (Geschenk, Betreuung etc.), das war ja beim 1. noch nicht nötig.
Und den Rest der SS so gut wie möglich genießen.
Alles Gute
Anja