Bissl in Sorge

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nica23 18.12.09 - 12:20 Uhr

Hallo,

nach meiner FG 2002 bin ich jetzt doch etwas in Sorge. Habe erst im Januar einen Termin beim FA. Eigentlich habe ich bis auf die üblichen Beschwerden - vor allem Übelkeit, die zunimmt - nichts. Auch keine Blutungen. Trotzdem habe ich Angst, es könnte wieder was passieren.

Würde man merken, wenn etwas nicht passt? Beim letzten Mal hatte ich Blutungen.

LG, Nica (5+0)

Beitrag von froggy09 18.12.09 - 12:42 Uhr

Oh je du arme, ich kann mir vorstellen, dass du dich jetzt sorgst - nach deinen Erfahrungen macht man sich einfach noch mehr Gedanken!
Leider kann ich dir dazu nicht mehr sagen, als dass du vielleicht versuchst auf deine innere Stimme zu hören und dir positive Gedanken machst.
Ich versuche das zumindest und ich denke und hoffe das wirkt - auch bei meinen kleinen Kämpfer....
Bestimmt ist alles gut und dein Krümel wächst und gedeiht und ärgert dich mit ganz viel Übelkeit!;-)

LG
froggy09