16te Woche und erst 9cm??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von reichanna 18.12.09 - 12:57 Uhr

War gestern beim FA, der hat das Baby vermessen. ist nur 9 cm.
ich glaube hier beim Service steht was anderes drin.

Der FA hat zwar gesagt, dass alles ok ist. aber irgendwie mach ich mir sorgen, vorallem ist das baby irgendwie nicht so aktiv wie das erste...

wie groß euer baby in der zeit?

lg anna

Beitrag von hhmaria 18.12.09 - 13:00 Uhr

http://www.sonoace.de/tl/table.html

etwa groesser sollte das baby
aber kein Angst...
nicht alle babies sind gleich!..

und auf die tabelle sind die mittelwerte...

ich finde 9 cm nicht so extrem wenig...

wenn der fa ok sagt, dann kein angst haben!

Beitrag von reichanna 18.12.09 - 13:07 Uhr

danke

guck mal da steht was anderes

http://www.urbia.de/services/schwangerschaftskalender?id=104&o=schw_kalender&c=16

ja gut die beinchen kann man ja nicht wirklich messen, sind ja angewinkelt.

mach mir sorgen

Beitrag von hhmaria 18.12.09 - 13:32 Uhr

du brauchst wirklich nicht!...

der arzt hat das baby ohne beinchen gemessen und auf die tabelle sind die nummer inkl. Beine!..

kein angst! dein fa sagt auch so!

Beitrag von kroenchenprinzessin 18.12.09 - 13:03 Uhr

Er hat bestimmt die Scheitel-Steiß-
Länge gemessen, und wie man an obiger Tabelle sehen kann ist das vollkommen normal, die beinchen sind dann noch nicht dabei ;-)

LG Becky mit BabyBoy#klee35.SSW und #klee#klee#klee#blume an der Hand!
http://babymuecke.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von hhmaria 18.12.09 - 13:05 Uhr

ja du hast Recht!
das stimmt!

Beitrag von nayita 18.12.09 - 13:26 Uhr

Ich war die Woche auch bei 16+3 und der FA meinte ca. 10 cm... Hab mich zuersta auch etwas erschreckt, da es nicht mit den Grössen in Büchern etc. übereinstimmt, allerdings ist mir dann auch später aufgefallen dass der FA ja Scheitel-Steiss misst... - und ich denk mal wenn etwas anormales gewesen wäre dann hätte er schon was gesagt.

Beitrag von brille09 18.12.09 - 13:51 Uhr

Hi, ich glaub, das ist kein Problem. Meins war letztens auch ein bisschen kleiner als gedacht. Da sagte mein FA aber, es liege ein bisschen "gekrümmt" und die Größe ist ja immer "gerade" gemessen. Die Kleinen biegen sich ja immer so - diese berühmte "Embriohaltung" und sind dadurch kürzer.