Mein erstes Zyklusblatt und ich bin überfragt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vanny-1984 18.12.09 - 13:01 Uhr

Hallo zusammen,

also erst mal hier mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=460100&user_id=879528

Ist erst mein erstes ZB und daher, weiß ich nicht genau wie ich das deuten soll.
Hat es geklappt oder nicht?
Bekomme am Sonntag meine Mens, aber habe keinerlei Anzeichen für eine Mens oder eine SS.
Nur ab und an mal Übelkeit, aber das würde ich jetzt nicht als SS-Anzeichen deuten.
Was sagt ihr zu meinem Zyklusblatt?!

Lieben Gruß


Vanny

Beitrag von phinchen77 18.12.09 - 13:03 Uhr

Schwer zu sagen, aber du solltest dir für deine zukünftigen Zbs angewöhnen ähnliche Messzeiten einzuhalten, sonst könnte die Temp. verfälscht sein.
Aber wer weiß, vielleicht brauchts ja auch erstmal kein weiteres Zb :-)

Beitrag von ida1979 18.12.09 - 14:28 Uhr

Hi,

wie wärs denn mal mit nem SST? Ich denke dein ES war schon viel früher als den Urbia anzeigt. So in dem Dreh als du den spinnbaren ZS eingetragen hast. Von daher wärst du lange über NMT. Aber ganz genau weiß ich es natürlich auch nicht. Ist nur ein Tipp von mit.

LG Julia