Rotwein zum Wehen anregen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlumpfi12 18.12.09 - 13:06 Uhr

Hallo,

wollt mal fragen ob man das wirklich machen kann? Schadet das meinem Würmchen nicht? Hab bisher die ganze Schwangerschaft komplett auf Alkohol verzichtet.
Aber wenn ich das so höre hätt ich natürlich schon mal lust auf ein Gläschen wenn es denn auch noch helfen soll.
Habe am Mittwoch ET und hoffe sehr dass sich meine Prinzessin entweder vor oder nach Weihnachten auf den Weg macht. Deshalb hab ich gedacht ich könnte ja mal versuchen am Wochenende mal ein paar Wehenanregende Tips ausprobieren...

LG Tina

Beitrag von ina175 18.12.09 - 13:20 Uhr

Ich persönlich würde es nicht tun, hab bis zum Schluß auf Alkohol verzichtet und auch in der Stillzeit.

Bei uns hat #sex geholfen also schnapp dir deinen Schatzi und ab ins Bett ;-)

Alles Gute

Karina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern im #herzlich

Beitrag von saya82 18.12.09 - 13:24 Uhr

Huhu,
du kannst versuchen so viel du willst und wenn du dich auf den Kopf stellst ;-)
Dein Baby kommt wenn es bereit ist.
Da helfen alle Mittel nix die Schaden höchstens.
Ich hätte auch am liebsten einiges versucht, aber meine Kinder wollten erst bei 40+2 und 41+0.
Kann man nix machen.
LG und alles Gute #herzlich