Sterilisation beim Mann

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von okisengelchen 18.12.09 - 13:47 Uhr

Hallo,

ich wollte mich bei der Geburt unserer Zwillinge(da eh KS) sterilisieren lassen.Alles war unterschrieben und bezahlt,auf dem Weg in den Op kamen dann Chefarzt,Oberärztin und zwei Assistenzärzte und nahmen uns nochmals zur Seite und redeten auf uns ein,dass ich es lieber später machen lassen soll,wenn überhaupt ect. Wir waren sehr angespannt und haben dann zugestimmt,obwohl wir das Thema lange vorher besprochen hatten.

Da der Eingriff beim Mann wohl einfacher ist,will es nun mein Mann machen lassen.

Nun meine Frage:Zahlt eventuell die private KK den Eingriff oder einen Teil???

Vielleicht hat ja Jemand Erfahrung damit.

Herzlichen Dank schonmal.

Schönes WE und Frohes Fest,Grit

Beitrag von jupp43 18.12.09 - 17:34 Uhr

Hallo,

Da müsst Ihr bei der Krankenkasse nachfragen, bei den privaten weiß ich das auch nicht. Als ich mich vor acht Jahren hab sterilisieren lassen, hat die gesetzliche KK alles übernommen, heute zahlen die gesetzlichen KKs aber nix mehr.

LG Jupp

Beitrag von nordlaender 19.12.09 - 11:03 Uhr

Nein, das zahlt normalerweise auch die Private nicht ohne medizinischen Grund.
Aber vielleicht findet der Urologe deines Mannes ja eine medizinisch sinnvolle Begründung.

Ansonsten sind beim Mann die Kosten überschaubar. 350-400 EUR bei örtlicher Betäubung. Eine halbe Stunde und das wars.
Mein Termin für die Vasektomie ist im Januar, nach KS bei der Frau und abgeschlossenem KW kann Mann das auch auf sich nehmen um der FRau die jahrelangen Hormone zu ersparen. Durch die gesparten Kosten für Pille, Kondome etc. rechnet sich dieser Schritt irgendwann sogar.