Bin Hochschwanger und fühl mich nicht so!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicole.s.83 18.12.09 - 13:54 Uhr

Tag Mädels,

Ich bin jetzt in der 37 Woche. Mein ET ist der 10.01
und irgendwie fühl ich mich gar nicht hochschwanger! #kratz

Ich habe keinen sehr grossen Bauch und bis auf die ständigen Hahnwegsinfekte die durch meinen Nierenstau ausgelöst werden, habe ich auch sonst keine wirklichen Beschwerden.
Also keine Rückenschmerzen oder so. #schwitz
Habe auch nur 13 Kilo zugenommen. Ich finde das ist ok!
Ich kann mir gar nicht vorstellen das in ca 3 Wochen meine Prinzessin da sein soll. #verliebt

Kennt das noch wer??

Gruss Nicole und Baby 37 SSW

Beitrag von deekay2110 18.12.09 - 13:57 Uhr

Nee, klingt aber echt gut!#schein

Beitrag von nastja23 18.12.09 - 13:57 Uhr

hihi...

hallo..kenn ich nur zu gut...

bin zwar erst in der 34.ssw aber ich muss jeden morgen nach dem auswachen immer erst gucken,ob mein bauch überhaupt noch da ist....:-D

kann mir auch gar net vorstellen,dass ich in knapp 6 wochen mama sein werde

lg
nastja23+prinzessin 34.ssw

Beitrag von lebelauter 18.12.09 - 14:03 Uhr

hey,

mein ET 9 Tage später als deiner (19.01.), ich bin heute 35+3, also 36. woche.

ZUgenommen hab ich fast 10 kilo und was soll ich sagen?!
i
Mir gehts blendend.

Klar, abends bin ich müde, liegt aber vielleicht auch daran, dass ich noch vollzeit arbeite (selbstständig, kein mutterschutz), schon ein Kind habe und nebenher noch Haushalt und Umzug managen muss..

dennoch:

der Bauch ist rund und manchmal auch im weg (besonders beim zusammenschrauben von regalen, aber ich fühlö mich gar nicht so, als ob in 2-4-6 wochen babytime wäre...

LG

LL

Beitrag von brille09 18.12.09 - 14:04 Uhr

Bei mir eher das Gegenteil, bin in der 15. SSW, ab Mo 16. SSW und fühlte mich gestern wie kurz vorm Platzen. Zugenommen hab ich noch nichts, aber der Bauch ist dennoch irgendwie riesig. Zumindest mein ich das jetzt noch. Sei froh und genieße wenns dir gut geht!

Beitrag von love16072005 18.12.09 - 14:13 Uhr

Hallo!

Ich bin weiter als du und mir geht es seit einer Woche genauso...

Kann mir gar nicht vorstellen, daß ich bald ein Baby bekomme.....

Vielleicht liegt es daran, daß sie noch überhaupt nicht ans ausziehen denkt....

Love 39+4

Beitrag von chocat84 18.12.09 - 15:11 Uhr

Hallo Nicole,

da hast du aber echt Glück.

Bei mir sieht es ganz anders aus.

Am Anfang meiner Schwangerschaft hatte ich ja das Glück kein Erbrechen gehabt zu haben, nur Übelkeit, während der Schwangerschaft ging es mir wahrscheinlich zu gut.

Aber seit zwei Wochen habe ich ganz schlimme Probleme, kann nicht zu viel auf einmal essen, nicht mal ne kleine bis normale Portion, habe heftigste Rückenschmerzen danach. Keine Schmerzmittel helfen dagegen und im Krankenhaus macht da auch keiner was.
Und nachts kann ich seit einer Woche gar nicht mehr im Liegen schlafen(sobald ich auf der seite liege fängt der Rücken an zu schmerzen und zu brennen, sodass ich mich in die Stube verkrümele ) und meist auch nicht mehr im Sitzen, also bin ich nun Dauermüde.

Habe seit gestern einen Bauch-Becken-Gurt bekommen damit ich etwas Stütze bekomme und somit die Haltung unterstützt wird.
Ich kann nicht lange stehen und auch nicht lange gehen.

Ich wünschte mir es ginge einfach los, damit das ganze aufhört, aber andererseits ist es einfach sooooo schön wenn der kleine Mann in mir aktiv wird und strampelt und seinen Ellenbogen gegen mich stößt, bzw wenn er Schluckauf hat das ist auch ganz süß.

Na dann drücke ich dir die Daumen, dass du weiter so fit bleibst, genieß es.

LG Chocat84