Mutter-Kind-Kur Borkum - Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von cateye 18.12.09 - 14:13 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich stehe gerade vor der Frage, welcher Kurort für mich und die Kids am besten ist.
Meine Kur wird auf Grund von Burn-Out und Neurodermitis bewilligt.

Da ich keine Betreuung für meine Kids habe in dieser Zeit, werde ich sie mitnehmen. Die Beiden sind 4 Jahre und dann 2 Jahre alt.

Da auch unserer familiäre Situation leidet unter meinen Problemen, möchte ich schon gerne einen Ort haben, wo meine Kids Spaß haben, aber auch zur Ruhe kommen können. Am Ende sollten wir alle sagen, uns gehts gut nach dieser Zeit.

Hat jemand Erfahrung auf Borkum sammeln können, oder könnt ihr eine andere Klinik empfehlen?

LG Maria

Beitrag von farinasophie 18.12.09 - 17:25 Uhr

HAllo ich kann dir Maria Meeresstern in Niendorf (Timmendorfer Strand) empfehlen,da am besten das St Johann Haus. Gerade mit so kleinen Kindern. Du hast ein super tolle Betreuung jeden Tag auch am Wochenende, es liegt direckt am Meer, einfach toll.

Es ist zwar ein Nonnengeleitetes Haus aber du wirst dort zu nichts gedrängt oder so. Wenn du was wissen möchtest meld dich bei mir.

Silke die im Sempteber oktober für 3 Wochen mit
Jonas (2) und Sophie (5) da war, und am liebsten direckt wieder fahren möchte.

Beitrag von cateye 18.12.09 - 18:03 Uhr

Hallo Silke,

oh, das hört sich ja auch toll an. Kannst du mir da die Adresse von geben?

Hast du das auch über das Müttergenesungswerk beantragt? Die haben Timmendorferstrand nämlich nicht mit in der Liste.

Mh, ich bin ja gar nicht gläubig, aber solange die einen zu nichts drängen, gehts vielleicht ja noch. Rennen die denn aber wirklich alle in ihren Nonnenkleidern da rum? Ich glaub, das würde mich stören. ;-)

LG Maria

Beitrag von anja_20_ 18.12.09 - 20:20 Uhr

Hallo Maria!

Ich war im Juni diesen jahres auf Borkum zur Kur mit meinem 5 jährigen.

Allerdings nur Kur für ihn, wegen Asthma.
Wir waren im www.fachklinikum-borkum.de
Gelaufen ist es über die Krankenkasse.

Und diese Kur war der absolute Hammer!
Super Klinik, super Umgebung. Direkt am Strand, aber auch sehr zentral, eine Minute, dann stand man mit den Füßen im Sand, 3 Minuten und die ersten Einkaufsstraßen gingen los.

Es war wirklich herrlich dort. Salzwasserschwimmbad, Schulungen, (auch speziell für neurodermitispatiente, bzw deren Eltern)
Super "Kinderstube", alle super nett, nehmen auch die Kinder, wenn man selbst keine Schulung oder so hatte, um auch mal allein sein zu können. Auch super Öffnungszeiten der kinderstube.

Was ich so mitbekommen hab, (und da hab ich als neugierige krankenschwester viel *g* ) auch sehr sehr großes angebot für neuroderitispatienten, bestimmte speisepläne, wünsche durften essentechnisch geäußert werden.

Also diese Kur war wirklich der absolute hit. Wir denken heut noch sehr oft dran. Gesundheitlich war es auch super, die Ärzte und deren Bemühnungen war genauso top.

Wir werden auch wieder dort hin fahren, spätestens in zwei jahren, bevor er dann in die schule kommt. Auch auf die Empfehlung von denen hin.

Falls du fragen hast, immer gern.

Liebe grüße,
Anja