meine maus hasst handschuhe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von annahoj 18.12.09 - 14:14 Uhr

hallo ihr lieben,

nun schreibe ich das erste mal im kleinkid-forum :-)

meine maus ist am 6.12. ein jahr alt geworden.

unser problem:

wir wollen heute einen größeren stadtbummel machen und da komme ich nich drumrum, ihr handschuhe anzuziehen. leider schreit sie damit aber wie am spieß :-( sie nuckelt zum einschlafen und zur beruhigung am daumen (nuckel nimmt sie nicht) und hat auch sehr gern was in der hand, wenn wir unterwegs sind, das geht mit handschuhen aber nun mal nich so gut.

habt ihr vielleicht den ultimativen tipp für uns??? was nehmt ihr für handschuhe?

Beitrag von emmy06 18.12.09 - 14:27 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=2403422


lies mal dort, war ein paar Posts unter Deinem...


Und noch herzlich willkommen hier bei den Kleinkindern :-)



LG

Beitrag von annahoj 18.12.09 - 14:31 Uhr

ich danke dir :-)

ich bin ja doof und wohl total blind, hatte extra nach einem ähnlichen beitrag gesucht #hicks

Beitrag von tweetys-mom 18.12.09 - 15:20 Uhr

Meiner mag auch keine Handschuhe, weder letzten Winter noch diesen. Diesen Winter hat er aber einen tollen Schneeanzug geschenkt bekommen, da sind Fäustlinge aus Fleece gleich in die Ärmel eingenäht, die stülpt man dann einfach über die Fingerchen. Seeehr praktisch und für Sohnemann sehr schlecht wieder abzupulen.

Beitrag von arielle11 18.12.09 - 15:40 Uhr

Hallo!

Wir hatten dieses Spielchen letztes Jahr. Mein Sohn war da etwa 1J+3M alt und fand Handschuhe total doof.

Über Neujahr waren wir bei meinen Eltern und es lagen bestimmt 20cm Schnee und wir sind jeden Tag raus und haben gespielt. Trotz der Kälte hat er seine Handschuhe nicht anbehalten. Also nach ner Stunde wieder rein, aufwärmen und dann wieder raus. Zwingen geht nicht und solange es kein Geheule wegen den kalten Händen gibt, gehts auch ohne Handschuhe.

Dieses Jahr findet er Handschuhe ganz cool und will sie auch freiwillig anziehen. Tja die Einsicht kommt spät aber immerhin.

Lg arielle

Beitrag von xiri 18.12.09 - 16:57 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat sich ihre Handschuhe auch immer ausgezogen. Ich habe jetzt welche mit Klettverschluss gekauft, die man außerdem etwas unter die Jackenbündchen schieben kann, die akzeptiert sie.

LG Xiri

Beitrag von shorty23 18.12.09 - 17:12 Uhr

Also den ultimativen Tipp habe ich nicht, Daumennuckeln mit Handschuhen geht halt einfach schlecht, oder? Ich finde aber prinzipiell Schneenzüge oder Jacken mit Handschuhen dran gut (wie zB hier http://www.jako-o.de/shop/Babys-Baby-Anziehsachen-Baby-Jacken-Overalls-Kapuzenjacke-Polartec/group/2258/product/15331/Produktdetail.productdetail.0.html) da kann man an den Ärmeln die Handschuhe umstülpen, dh man kann sie auch nicht verlieren oder ausziehen. Fand ich ganz praktisch. Das bringt dir jetzt aber auch nichts, da du ja was für heute gesucht hast ... naja. Vielleicht für den nächsten Stadtbummel?
LG

Beitrag von booo 18.12.09 - 19:25 Uhr

Solche hatten wir in dem Alter:

http://images.mytoys.com/intershoproot/eCS/Store/de/images/188/83/1888332-n.jpg

Greifen ging gut und ansonsten mussten die eben anbleiben, basta :-)

Beitrag von tempranillo70 18.12.09 - 21:37 Uhr

Hallo,
wir haben das selbe Problem.
Ich habe ihr heute ein Paar dicke unifarbene Frotteesocken angezogen. Die gingen bis zum Ellenbogen und durch den Pulli hielten die gut. Und mit Jacke drüber hat keiner gemerkt, dass es Socken waren #schein
Aber immerhin das erste Mal, dass die Hände über eine Stunde komplett eingemummelt waren #ole
LG, I.