Erste Untersuchung und Frage habe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von finjen 18.12.09 - 14:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte heute meine erste Untersuchung bei 5+6 und laut meiner FA war alles zeitgerecht entwickelt.
Nur meinte Sie das da etwas "Wasser" wäre und ich mich die nächsten Tage schonen sollte.
Muss ich mir Sorgen machen und hatte das schon mal jemand von euch?.
Mein ET wäre der 14.08.2010.

Viele Gruesse
und vielen Dank schon mal vorab.
Finjen (die schon wieder von all den Informationsmaterialen #augen erschlagen ist, obwohl ich mich bei meiner jetzigen zweiten Schwangerschaft nicht wieder schaloo #zitter machen wollte ....

Beitrag von shy 18.12.09 - 15:20 Uhr

also bei meiner ersten untersuchung in der 5.ssw sah der arzt eine kleine flüssigkeitsansammung hinter meiner grbärmutter,nix schlimmes war beim nächsten termin auch schon weg.weiß nicht was das war.

mach dich nicht verrückt,viele haben auch hämatome an/in der gebärmutter,aber das hätte dir dein arzt schon gesagt.

schonen wie der arzt sagt und ss genießen :-)

LG Melli

Beitrag von finjen 18.12.09 - 18:07 Uhr

Hallo Melli,

vielen Dank für deine aufbauende Antwort.
Ich werde mich dann in Geduld üben bis zum 08.01.2010 und hoffen, dass wie bei Dir, bei diesen Termin alles okay ist.

Schönen Abend und Danke nochmal.
Hat mir wirklich geholfen.
Finjen