Zurück vom Frauenarzt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miniwe07 18.12.09 - 15:16 Uhr

Hallo Zusammen!

War ja heute endlich beim Frauenarzt. Ich wusste ja das man nicht viel sehen würde bei 5+1.

Aber ich fühle mich trotzdem nicht schwanger. Man konnte eine Früchthöhle sehen und die Ärztin sagte man könnte am Rand erahnen das sich da was entwickelt.

Oh Mann. Jetzt soll ich am 5.1 wieder kommen. Das ist so lange.

Irgendwie habe ich Angst das sich bis dahin nichts entwickelt.

Na toll, das werden tolle Weihnachten, dachte die Ungewissheit ist weg.

Lg Miniwe

Beitrag von anni2005 18.12.09 - 15:20 Uhr

Das ist ja bei allen so.....und wer postiv denkt und selbstbewusst ist der freut sich einfach darüber das er SS ist und nicht über Weihnachten Hibbeln muss.

Ich habe das schon 2 mal hintermir SS zu sein, und es stimmt, er will man SS sein und wenn man es ist scheint es Jahre zu dauern bis das Baby da ist !!

#liebdrueck freu Dich das Dein Körper auf SS gestellt ist und sich da schon was entwickelt hat.....und im Januar siehst Du dann den vibrierenden Punkt.....und im Februar kannst Du staunen......

Also , alles gut, Frohe Weihnachten und wir sehen und hoffentlich bald im SS Forum !

LG
Andrea:-)

Beitrag von jenny-2301 18.12.09 - 16:11 Uhr

Ich war heute auch beim FA und bei mir ist genauso wenig zu sehen. Ich weiß wie Du Dich fühlst, aber ich muß noch bis zum 20.01. warten um zu erfahren ob sich bis dahin alles gut entwickelt hat. Ich hab genauso Angst #zitter