Urinuntersuchung ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von loewenmaedchen1 18.12.09 - 15:23 Uhr

Hi Mädels

Wenn die FÄ beim Urin Eiweiß pos ankreutzt ist das schlimm oder hat man während der SS immer ein wenig Eiweiß im Urin ??#kratz

Liebe Grüße

Beitrag von shy 18.12.09 - 15:26 Uhr

hab ich seit der 12.ssw glaube ich,mein FA meinte aber dass es nicht viel ist und das es kein problem ist solange der blutdruck ok ist.

haben aber glaube ich einige schwangere.

lg Melli

Beitrag von nisivogel2604 18.12.09 - 15:27 Uhr

Eine gewisse Menge an Eiweiß ist nicht schlimm. Wenn es zu viel wäre würde man dich darüber informieren.

LG

Beitrag von palea 18.12.09 - 15:40 Uhr

Hi!

Bei den ersten drei Untersuchungen hatte ich auch immer zuviel. Bei der letzten nicht mehr. Auf die Begründung gefragt, sagte meine FÄ, dass ich jetzt wohl mehr getrunken hätte; jedenfalls die Nieren besser durchspült worden seien.
Ich selber habe an meinem Trinkverhalten an sich nichts geändert - nur dass ich mir vermehrt auch mal eine Fantaschorle und nicht nur ungesüßten Tee gegönnt habe.
Allemal hat sie auch bei den erhöhten Werten lediglich diese Tatsache erwähnt, jedoch nie irgendwelche Gegenmaßnahmen vorgeschlagen bzw. Bedenken geäußert, woraus ich schließe, dass ein erhöhter Wert (zumindest in der Anfangszeit) nicht schlimm ist.

Liebe Grüße
palea #katze

Beitrag von loewenmaedchen1 18.12.09 - 16:19 Uhr

Ich danke Euche und schönes Wochenende #kerze