Babyparty

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von indigo-75 18.12.09 - 16:37 Uhr

Hallo Mädels,
ich habe mir überlegt eine Babyparty zu veranstalten :-)
Wir haben im April ET und wenn es mir gut geht möchte ich im März eine typische amerikanische Babyparty machen.
Vor der Geburt meiner Tochter!! (so ist es ja auch üblich)
Hat das schonmal jemand gemacht und kann mir ein paar Tipps geben? :-)

Hoffe dass ich damit im Schwangerschaftsforum richtig bin - oder hätte ich besser im Babyvorbereitung.... #zitter - nicht schimpfen....

Lg Indigo und Babygirl 24ssw

Beitrag von katrin.-s 18.12.09 - 16:41 Uhr

Sowas hätt´ich auch gern, eine Babyparty!#verliebt Aber bei den Amerikanern machen die Freundinnen eine Party für die Schwangere, nicht die Schwangere für die Anderen!;-)
LG Katrin

Beitrag von 1984isi 18.12.09 - 16:42 Uhr

Hallo Indigo,

wir haben vor zwei Jahren eine Babyparty für meine Schwester gemacht.
Haben Einladungskarten gebastelt und alle Frauen aus der Family und Freundeskreis geschickt.
Haben ein leckeres Buffet gemacht.
Also Deko hatten wir überwiegend Baby-Sachen gehabt.
Haben Wäscheleine gespannt und Klamotten etc. aufgehängt. Eine Windeltorte hatten wir auch.
Meiner Schwester haben wir erst ein paar Tage vorher bescheid gesagt,das sie eine Party bekommt. Hat sich sehr drüber gefreut.
Jeder Gast hatte dann noch ein Geschenk mit gebracht.
Wir saßen gemütlich zusammen und haben gequatscht.

LG
Iris + 2 Minis im Bauchi 26SSW

Beitrag von fonziemay 18.12.09 - 17:03 Uhr

also ich kenn das auch so, daß die babyparty von freunden veranstaltet wird, sozusagen als überraschung. ich "durfte" als feuertaufe die sieben monate alte tochter einer freundin wickeln, babybreisorten mit verbundenen augen am geschmack erraten (beide aufgaben mit bravour bestanden :-) ), anschließend wurde mir noch der bauch bemalt und ich hab ein paar geschenke für unseren nachwuchs erhalten. nebenbei gab es kuchen und saft, und es wurde fröhlich geschnattert.

Beitrag von snoopymausi 18.12.09 - 17:34 Uhr

Also ich kann dem nur zustimmen.
Du solltest das nicht organisieren, deine Freundinnen sollten das tun.
Denn sonst soll es unglück bringen. und die Party darf nicht bei dir stattfinden.
Jedenfalls ist genau DAS typisch amerikanisch.

Aber kann ja jeder machen wie er will.
Ich hätte auch so gerne eine Babyparty, aber eben 1000% amerikanisch-desshalb werde ich das nicht vorbereiten.
Aber ich bezweifel, dass meine deutschen Freundinnen das hier für mich tun würden....#schmoll

Ansonsten wurde der Ablauf ganz gut beschrieben schon.
Was noch nicht fehlen darf ist ein dipers cake-also eine Windeltorte.
Auch selbstgemacht von deinen Freundinnen oder eine Schwester.

Alles Gute.
Ich habe auch im April ET;-)

Beitrag von 1984isi 18.12.09 - 17:40 Uhr

*hehe*

Ich hab auch im April ET!!! ;-)

Und hoffe das ich auch eine Babyparty bekomme. *grins*
Noch ist ja ein wenig hin.

Beitrag von bebare 27.12.09 - 21:25 Uhr

Hallo zusammen,

ich war bis jetzt bei 3 Babypartý´s und ich finde es toll.

Traditionell werden Babyparty´s bzw. Babyshowers verschenkt, aber jeder kann Sie auch selbst ausrichten.

Dieses machen auch Stars wie Nicole Richy...sie hat selbst eine gegeben.

Ausschlaggebend ist die passende Einladung und Deko mit entsprechenden Spielen. Mein Favorit ist mami-deluxe.de

Die habe einen kostenlosen einladungsservice und viele Tipps zu Spielen und Gastgeschenken. Auch wird alles uns rum das Thema erklärt.
Wer beii Facebook ist, kann sich auch Fotos von Party´s angucken. Super hübsch geschmückt.

Was bis jetzt auf jeder Party das Geschenk überhaupt war ist eine Windeltorte. Bei babyparty-deluxe kann man die bestellen und individuell gestalten lassen. Einfach klasse.

Ich hoffe ich werde noch zu vielen eingeladen und konnte dir helfen.:-)

Lieben Gruß

Bebare