eine kleine frage....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elea 18.12.09 - 16:48 Uhr

...

nach vielen aufs und ab`s dieses jahr habe ich gestern auf anraten meines mannes (mal wieder) einen schwangerschaftstest gemacht, den von hilary, aus der apotheke. ich weiss allerdings,dass ich etwas zeitig dran war und dann auch noch mit abendurin getestet habe...

mit viel viel phantasie haben wir beide einen zarten strich erkannt,allerdings war der so hauchfein, das man ihn kaum vor dem weissen hintergrund erkennen konnte. einige zeit später war er dann deutlich - wenn auch nicht so ausgeprägt wie der kontrollstrich- da.

wie würdet ihr euch verhalten? ich bin ein gebranntes kind nach meiner fehlgeburt im august und ziemlich verunsichert. soll ich bis nächste woche bis zum nmt warten mit einem weiteren test (wäre am evtl. dienstag) oder soll ich es nochmal mit einem frühtest wagen am sonntag morgen?

entschuldigt meine hibbelei, aber ich würde mich ja irgendwie schon freuen ...auch wenn ich schiss habe und jedes zwicken gleich deute.

lg

alexandra

Beitrag von mimona80 18.12.09 - 16:53 Uhr

Hey wie weit bist du den ES?Also ich würde noch warten und evt.in 2 tagen nochmal einen machen

Beitrag von elea 18.12.09 - 16:57 Uhr

Heute bei Zyklustag 29, wann der ES war weiss ich nicht, bei Tag 33/34 sollte ich meine Tage bekommen (also Dienstag oder mittwoch).

ich denke ich hole mir morgen nochmal einen test und werde den sonntag früh machen...

Beitrag von ginaleib 18.12.09 - 16:55 Uhr

Das der Test so zart pos. ausgefallen ist, liegt wahrscheinlich am Abendurin.
Würd an deiner Stelle nochmal einen mit dem 1. Morgenurin machen.

Wünsch dir viel Glück

Beitrag von gischen 18.12.09 - 16:55 Uhr

Hm, also wenn ein Strich zu erkennen war, ist das ja schon mal nicht schlecht, wa^^ Also hört sich schon nach positiv an, aber vor NMT zu testen, ist ja eh immer ein bisschen wage, es kann immer noch etwas passieren, von daher würde ich immer lieber bis NMT warten und selbst dann NMT für NMT warten und hoffen und nicht gleich am ersten NMT testen. Das ist dann immer sicherer und eindeutiger.

LG, gichen :-) Viel Glück, dass es gefruchtet hat ;-) #klee