etwas doofe frage an alle schon-mamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fonziemay 18.12.09 - 17:17 Uhr

sagt mal, bei mir wird es zur zeit immer ruhiger im bauch... also nicht nur, was die kindsbewegungen angeht (das liegt ja vermutlich daran, daß mein preiselbeerchen nun wohl schon recht fest im becken steckt und nicht mehr so viel platz zum zappeln hat), sondern auch hinsichtlich jeglicher art von senk- oder übungswehen. hab das gefühl, momentan tut sich gar nix - außer daß mein appetit immer weniger wird und ich immer müder... #gaehn

kann die geburt auch einfach so, plötzlich, aus heiterem himmel, losgehen, ohne daß man vorher stärkere übungswehen (oder überhaupt mal wieder welche) verspührt oder den berühmten schleimpfropf abgehen "sieht"? #kratz oder heißt das jetzt, daß die geburt bei mir noch so überhaupt nicht in sicht ist?

Beitrag von fiesermuck 18.12.09 - 17:29 Uhr

Hi,

ja, es kann auch so los gehen ohne das du die Senkwehen vorher nochmal hast...

Meine Oma hat immer gesagt das Senkwehen 6 und 4 Wochen vor der Geburt auftauchen...naja habs als Aberglaube abgetan...habe dann mal draufgeachtet und es hat doch fast gepasst...bis um eine Woche wars genau

Beitrag von fonziemay 18.12.09 - 17:32 Uhr

aha, na dann bin ich ja mal gespannt, ob sich irgendwann doch spontan irgendwas tut. irgendwie kommt es mir momentan echt nicht so vor, als würde da noch mal irgendwas passieren #hicks naja, sind ja auch noch acht tage offiziell...

Beitrag von frani 18.12.09 - 17:36 Uhr

Hallo fonziemay,

sicher kann das ohne vorwarnung los gehen.
Bei mir ist die Fruchtblase beim Einkaufen geplatzt einfach so dann 2stunden und 30min später war mein Sohn da und keine anzeichen von Wehen oder sonstiges.

Also alles ist möglich wer weiß vieleicht kommt dein Baby zu Weihnachten.

Viel Glück und eine sinnliche Weihnacht

Lg Frani

Beitrag von fonziemay 18.12.09 - 17:41 Uhr

#rofl ja, wer weiß, was sich unser beerchen noch so ausdenkt! aber bisher war es irgendwie so vorbildlich, daß es bestimmt nicht mit solchen überraschungen kommt - wahrscheinlich hat es einen groooßen, längergehenden plan, den man nur versteht, wenn man so klein und winzig ist #rofl

wünsch dir auch ein schönes weihnachtsfest!

Beitrag von robbyfrau 18.12.09 - 17:55 Uhr

Also ich hatte nie ein CTG mit Wehen! War bei der Hebamme bei ET+10 und hatte immer noch keine Wehen! War völlig frustriert und abends platzte dann die Fruchtblase und 2,5Stunden später hatten wir unsere Maus im Arm!

Beitrag von fonziemay 18.12.09 - 17:57 Uhr

na das ist beruhigend, denn am ctg weht bei mir auch nie was. ich hatte aber auch ausgerechnet beim arzt nie einen harten bauch #kratz als fände es unser baby einfach nur entspannend #rofl

Beitrag von krabbe77 18.12.09 - 19:12 Uhr

Ja!
Ich hatte bis 8 Stunden bevor mein Floh zur Welt kam absolut nichts gespürt, was man auch nur annähernd ernsthaft als Wehe hätte einordnen können.
Und der Schleimpfropf ging auch erst unter der Geburt ab, so ca 5 Stunden bevor das Kind da war.