Ernährung 1-jähriges Kind

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von theres1979 18.12.09 - 17:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich schreibe in diese Forum nun zum ersten mal. Mein Sohn ist jetzt ein Jahr alt geworden und ich denke er ist kein kleines Baby mehr.

Nun zu meiner Frage:

Er lehnt seit neuestem seinen Abendbrei ab und ich merke immer mehr wie er bei uns mitessen möchte. Auf was muss ich alles achten ? Gibt es Lebensmittel die er noch nicht essen darf ?? Habe keine Ahnung. Klar ist natürlich dass ich nicht zu stark würze und die Sachen ganz klein schneide.

Danke für Eure Antworten
Theres 1979 mit Philipp*

Beitrag von kathrincat 18.12.09 - 17:27 Uhr

nein er darf alles essen,

Beitrag von woelkchen1 18.12.09 - 18:17 Uhr

Mit einem Jahr darf er alles essen! Scarlett hat mit 11 Monaten komplett alles vom Familientisch mitgegessen, seit sie 9,5 Monate alt war, abends Brot oder eben unser Essen, wenn es warm gab!

Viel Spaß beim ausprobieren!

lg sandra

Beitrag von widowwadman 18.12.09 - 18:29 Uhr

Mit einem Jahr darf er alles essen. Und schneide es bitte nicht zu klein, groessere Stuecke sind fuer ihn wahrscheinlich leichter zu handhaben.

Beitrag von miss-lacrima 18.12.09 - 22:11 Uhr

Hi Theres,
wie schon gesagt, wirkliche Einschränkungen gibt es nicht. Allerdings soll Salz sparsam verwendet werden, da die Nieren von Kleinkindern mit größeren Mengen Salz nicht klarkommen. Allerdings ist das meist ja kein Aufwand, wir haben eben Salz auf dem Tisch stehen und die "Großen" würzen nach ;-)
Und, nennt mich ruhig einen Angsthasen, aber harte Sachen, wie Äpfel etc, bekommt Sophie noch nicht, da hätt ich zu sehr Angst dass mal was im Hals stecken bleibt.

Grüße,
Jenny

Beitrag von betze28259 18.12.09 - 22:56 Uhr

Hallo!
Ich war gerade erst am Di zur U6 mit meiner Maus. Und der Kinderarzt sagte mir :sie darf alles essen was wir essen ausser Wenn es extrem scharf gewürzt ist sollte sie das nicht bekommen. Und Erdnüsse natürlich nicht!!
Aber da soll man ja sogar bei 3 und 4 jährigen noch vorsichtig sein, weil diese sich ja in so kleine Teile teilen können das sie die Luftbläschen in der Lunge verstopfen können und die Kids ersticken könnten. Meine große ist grad 5 J geworden und sie darf die Dinger heute auch nur unter Aufsicht am Tisch sitzend essen.
Aber ansonsten..... alles was er möchte.

LG Betze