Habe ich eine Thrombose?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mandy007 18.12.09 - 17:37 Uhr

Hallo,

seit gestern morgen habe ich Schmerzen im Bein, gestern ging es dann einmal weg und am Abend war es wieder da.
Es fühlt sich an wie ein Muskelkater, das man echt nicht weiß wie man sein Bein am besten hin legen soll da es gestern schon stark geschmerzt hatt.
Heute gehts, also die schmerzen von gestern habe ich heute nicht mehr nur so ein komisches gefühl im Bein.
Die Wade ist nicht Hart,geschwollen oder Heiß, der Oberschenkel auch nicht, so weit was ich gesehen habe.
Kann es sein das ich mich nur Vertretten habe oder auch einfach nur Verzogen?

LG

Beitrag von glu 19.12.09 - 00:01 Uhr

Wo sollte die Thrombose denn herkommen? Hast Du eine Vorgeschichte? Hast Du lange gesessen (lange Auto -oder Busfahrt, Langstreckenflug, etc.)

lg glu

Beitrag von dream22 19.12.09 - 11:22 Uhr

Hallo,

also ich hatte dieses Jahr eine sehr schwere Thrombose, die fast ganz böse geendet hätte#schmoll.
Die Schmerzen gehen eingentlich nicht weg und fühlen sich nicht wie Muskelkater an sondern sind nur mit Schmerzmitteln zu beseitigen. Wenn Du Angst hast eine Thrombose zu haben würde ich Dir empfelen einen Arzt aufzusuchen.

LG