Januarmamis wie geht es euch so??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katarina2009 18.12.09 - 18:14 Uhr

huhuh,

guten nabend ihr lieben na wie geht es euch soo?? Nur noch wenige wochen dann haben wir es geschafft... Hab heute 36+1 hab immer wieder leistenschmerzen ich kann mein bein nicht ausstrecken... Die Leistenschmerzen werden schlimmer wenn ich mich anstrenge..Treppen laufe habt ihr das auch??Hab am 28.12 ein Termin in der Klinik zu Wehenbelastungstest bin bissi aufgeregt aber freu mich auch drauf?? Meine kleine ist noch nicht tief im becken aber in SL.. Muttermund ist fingerkuppendurchlässig??Meine kleine wiegt ca 2900..
Wie geht es euch so?
Wie schwer sind eure bauchbewohner??
Habt ihr es auch mit wehnchen zu tun langsam??? (wenn die leisten schmerzen wehen sind hab ich sie auch)

Ganz viele liebe grüße Katarina 36+1

Beitrag von dominika1982 18.12.09 - 18:24 Uhr

Hallo Katarina,

uns geht es gut. Wir haben noch genau 20 Tage bis zum ET und sind ein wenig aufgeregt hätten allerdings auch nichts dagegen, wenn es langsam losgehen würde.-) Seit ein paar Tagen habe ich auch heftige Unterleibschmerzen aber jedesmal wenn ich in die Wann steige um zu testen ob es richtige Wehen sind verschwinden sie wieder:-( Krümel ist auch schon in SL und ist ca. 2900 g schwer. Am 22.12. geht es das letzte mal zum FA. hoffe das der Mumu auch schon ein wenig geöffnet ist naja mal sehen.

Alles Gute für Euch alle.

Domi mit Krümel ET-20

Beitrag von hannimoon24 18.12.09 - 18:27 Uhr

Guten Abend,

ich bin 35+5 und diese leistenschmerzen hab ich auch wenn ich etwas länger laufe. An sonsten hab ich ab und zu leichte Wehen ind mein Gbh ist 1cm verkürzt. Mein kleiner Zwerg liegt tief mit dem Kopf im Becken und wiegt etwa 2400 g.
Ansonsten geht es uns prächtig und wir freuen uns schon sehr auf unseren kleinen Mann.

Alles Gute weiterhin lg hannimoon #klee

Beitrag von sarius 18.12.09 - 18:37 Uhr

hi,

ich hab noch 16 tage. und bin seit gestern erkältet. also gehts mir im mom nich so gut.

ansonsten ist der kopf schon fest im becken und der cervix ist schon ein paar cm verkürzt.
am 23.12. habe ich meinen letzten vorsorgetermin. mal sehen wie es da aussieht.

aber ich hätte nichts dagegen, wenn die kleine sich auf den weg machen würde. das drehen im bett und das aufstehen ist nicht mehr so leicht.

lieben gruß und viel glück für eure geburten

Beitrag von lella22 18.12.09 - 19:45 Uhr

hallo ;o)

ich hatte gestern sehr starke wehen das ich dachte das sie kommt... nur dann fing es an das sie unregelmäßig kammen.. mein propfen ahbe ich auch schon verloren... und wehen habe ich zwar immer noch aber net stark genug... fest im becken ist sie auch und sl auch.. also mal schauen was die kleine vor hat... sonst kann ich mich überhaupt net beschweren habe keine beschwerden...

liebe grüsse lella

Beitrag von anna.blume 18.12.09 - 20:09 Uhr

juchei, bin heute 35+4 und habe schon länger senkwehen, seit gestern wieder verstärkt. bauch ist auch merklich nach unten gerutscht, hosenbund ist zu eng geworden. gut, dass ich mich gestern endlich angemeldet habe zur geburt, das war auch schon ziemlich knapp.

na ja, sonst die üblichen wehwehchen.
hab ein bisschen rücken, ein bisschen bauch, ein bisschen rumgenerve, ein bisschen sodbrennen. der kleine mann ist sowas von aktiv, unglaublich. hat oft schluckauf.

wiegt jetzt in etwa 2600gr, meine FA sagt, ein zartes baby, was ich super finde, speziell im hinblick auf die geburt.

ich freue mich auch auf den kleinen helden, aber ebenfalls über die zeit, die mir und meinem herzensmann noch allein bleibt.

euch allen alles liebe,
anna #herzlich