Milchbreifrage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von roboman3 18.12.09 - 18:45 Uhr

Hallo!

Meine Zwillis sind 7 Monate und bekommen Bebivita1 Milch , den Milchbrei mache ich eigentlich immer selbst mit der 1Milch und Getreideflocken.Nun wollte ich mal fertigen Milchbrei holen muss das dann unbedingt welcher von Bebivita sein (weil da ja dann die Milch schon drinn ist ) ? Oder ist das egal?

Danke

Beitrag von winny14 18.12.09 - 19:09 Uhr

Hallo, das ist egal !
Wir haben versch. Milchbreie , oft den Apfel - Hafer von Bebivita , aber auch mal den probiotischen von Humana oder den von Babylove Grieß Banane .
Sind eig. alle gut, gesüßt sind die ja alle , bloß Milupa hat Unmengen Zucker drin . Den kaufen wir nicht .
Kannst aber mal den Aptamil probieren, meine mögen den zwar nicht , aber der ist am wenigsten süß !

VLG