wer bei ET+7 oder mehr entbunden.............will nicht mehr!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von ellillein 18.12.09 - 18:55 Uhr

Hallo Mädels,

wer hat Erfahrungen oder Tipps, wie ich die Zeit zur Geburt schön überbrücken kann? Meine Große ist krank und ich kann nicht viel mit ihr anfangen..............


ICh hab keine Lust mehr.............schnief

Beitrag von eresa 18.12.09 - 19:07 Uhr

Du Arme!

Ich habe mit ET + 10 entbunden. Da saß aber kein anderer Krümel rum, der versorgt werden musste.
Nachher habe ich immer gedacht. Nur noch bis zum Tag X und dann wird eingeleitet. In der NAcht vorher kamen die Wehen!

Ich wünsche dir alles Gute!

eresa

Beitrag von belala 18.12.09 - 19:32 Uhr

Hallo Ellilein,

mein erstes Kind wurde ET+16 geboren, mein zweites Kind dagegen bereits 24+3 SSW.

Triff dich mit Freunden, geh ins Kino, geh Essen, geh auf jeden Fall vor die Tür.
Sicher hast du auch einen Mann, der auf die Kleine aufpassen wird!?;-)

LG belala

Beitrag von jara01 18.12.09 - 21:59 Uhr

hallo,

ich hab et + 18 entbunden....

hatte aber auch kein kleines daheim.... war dann noch viel mit freunden unterwegs oder bei der familie und dhab die zeit alllein bzw. zuzweit genossen und keinen streß gemacht auch wenn ich es mehr wie satt hatte....

und in der nacht vor dem ks gings los und schneller wie gedacht mausi da...

mach dir ne schöne zeit...

lg

Beitrag von rumorosa 18.12.09 - 22:05 Uhr

Hallo


Oje ich kann dich gut verstehen #liebdrueck


Ich habe mein erstes Kind damals bei ET +12 entbunden, war da aber schon 2 Tage zur Einleitung im KH.

Hab dir leider auch keine Tipps, vielleicht etwas Schlaf vorholen :-p

Drück dir gaaaanz doll die Daumen das es bald losgeht.


Liebe Grüsse
Sabi

Beitrag von qrupa 19.12.09 - 08:07 Uhr

Hallo

meine Motte hat sich bei ET+15 auf den Weg gemacht. Die lerzen 2,3 Tage waren nicht schön, aber es kann ja nicht mehr lange dauern.

LG
qrupa

Beitrag von schwilis1 19.12.09 - 10:26 Uhr

ET+10 kam unserer. an dem Tag wo sie einleiten wollten. und am morgen zuvor hatten dann endlich die wehen eingesetzt.
ich hab mich hauptsächlich damit beschäftigt die wohnung zu putzen (dumme idee, wehen hatte das auch nicht ausgelöst)
ich wuerde sagen genieß die zeit mit dem bauch noch. leg dich viel hin, kuschel mit deiner großen, einfach etwas zum wohlfühlen :)
vll viel schlafen?

Beitrag von saya82 19.12.09 - 10:43 Uhr

Hallo,
ich habe meine Tochter bei ET+7 entbunden und mir war es auch echt zu viel in den letzten Tagen. Vor allem jeden Tag mit dem Großen 20 Minuten zum Kiga laufen, wieder zurück 20 Minuten und Mittags noch mal das selbe #schwitz
Hausarbeit habe ich ab Et auch fast nix mehr geschafft. Mir wurde immer übel wenn ich mich bücken musste und beim wieder hoch gehen auch noch schwindelig.

Bald hast du dein Baby im Arm #liebdrueck
Eine wunderschöne Geburt wüsche ich euch.
LG