Frage zu ES mit Clomi

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von peal 18.12.09 - 19:28 Uhr

Hallo zusammen,
ich muss 2 Tabletten Clomifen nehmen, da ich sonst keinen ES bekomme. War gestern zum US beim Arzt. Sie meinte,dass wir es heute + morgen "probieren" sollen und dass der Folli gut ist. Ich hab dann noch gefragt, ob es dann auch sicher ist, dass ich ES habe oder ob ich dann in ein paar Tagen nochmal zum US kommen soll. Damit man sieht, ob er gesprungen ist.. Mein FA meinte, dass ich mit Clomifen auf jeden Fall ES habe und nicht kommen brauche. Kennt ihr euch aus damit, ob es wirklich so ist ??? Ich habe heute mal einen Ovutest gemacht, der war neg. Was meint ihr dazu oder ist der Test schon zu spät , um pos zu sein?
Gruß
Peal

Beitrag von micra01 18.12.09 - 19:42 Uhr

Hallo,

an welchen ZT bist du heute ? Musste vom 3-7 ZT Clomifen (1x tgl.) nehmen und hatte heute (ZT12) eine Ultraschall Untersuchung. Meine Eizellen sind 17 und 15 mm gross, am Sonntag wieder Ultraschall, und wenn die Eizellen "gross" genug sind, wird der Eisprung ausgelöst.

lg micra

Beitrag von peal 18.12.09 - 19:51 Uhr

Hallo Micra,

ich muss 2 Tabletten von ZT 5-9 nehmen. Gestern war ich beim US (ZT 11). Und Folli war groß genug, sie sagte, dass ich heute od morgen ES habe..
LG
Peal

Beitrag von micra01 18.12.09 - 20:03 Uhr

Hallo Peal,

das klingt ja schon super. Dann drück ich dir die Daumen und wünsch dir einen tollen ES. Vertrau deinem FA.

Mit Ovus hab ich nämlich keine Erfahrungen.

LG
Micra

Beitrag von kala28 18.12.09 - 19:45 Uhr

Bei mir hat Clomi nicht geholfen, ich bekomme Puregonspritzen. Aber jeder Körper reagiert anders und bei dir kann Clomi helfen. Mein Doc nimmt öfters Blut ab und schaut per Ultraschall.

Zum Ovutest kann ich nichts sagen, habe ich noch nicht gemacht.

Viel Glück

Beitrag von lisa85 18.12.09 - 21:10 Uhr

Hallo !

Ich habe vom 5-10 ZT, 2 Tabletten Clomhexal genommen!
Letzten Samstag war ich beim US und da ware die Foikel 7 und 8 mm groß!
Mittwoch wieder US und da war er 24,5 mm groß!
Also kurz vorm Eisprung! Schön geherzelt.....
Heute war ich wieder da zum US und mein Foikel war schon 28,8 mm groß und noch nicht gesprungen!
Deswegen musste ich dann zur Apotheke um mir Predalon 5000IE zum auslösen holen!
Das auslösen hat dann die Arzthelferin gemacht, so und nun wieder herzeln!
Bin ja mal gespannt obs klappt! Bin noch etwas skeptisch, aber soweit waren wir noch nie!
Anscheind habe ich trotz Clomi, nie einen Eisprung gehabt! Ich war nämlich immer nur 1 mal zum US und habe mit Ovutest weiter getestet!
Die hatten mir zwar angezeit das ich einen Eisprung habe, aber ob es dann wirklich zu einem gekommen ist bezweifle ich nun !
Aber da ich Urlaub habe, bin ich nun öfters zum US weil ich da auch mehr Zeit habe!

Dürck euch allen die Daumen!

lg Lisa

Beitrag von betzedeiwelche 18.12.09 - 21:31 Uhr

Hm ich hatte unter Clomi nicht immer einen ES aber manchmal kann man, wenn man sehr kurz vorm ES ist sehen das man Ovukiert oder im BT dann steigt der LH Wert. Vielleicht hat Deine FA sich einfach nur falsch ausgedrückt und sie meinte Du hastr aufjedenfall einen denn gewährleistet ist es eigentlich nur wenn man auslöst. LG Betzy viel #klee