mega kaka*silopo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von minimami90 18.12.09 - 19:37 Uhr

wie ja viele bereits gelesen hatten haben mein verlobter und ich uns ne auszeit gegönnt..da ich ihn aber so vermisse dachte ich schon daran wieder zu ihm zu gehen..aber pustekuchen er hat sich garnich wirklich geändert gerad habe ich von ihm erfahren das er hier meine beiträge gelesen hatte also das er mir nachgeschnüffelt hat obwohl wenn ich schwanger wäre ich ihm das gesagt hätte..
bin gerad total entäuscht und die auszeit wird zur gedultsprobe meiner nerven mal gucken was er sich noch so erlaubt hatte echt gedacht das es besser wird aber nochnimma bischen privatsfähre sozusagen bekomme ich bin gerad richtig wütend und entäuscht...
mir ist gerad richtig schlecht...
haben jetzt erstmal garkeinen kontakt mehr ist wohl besser so
sorry fürs ganze #bla
aber das musste ich nun einfach mal loswerden #aerger

Beitrag von stafford22 18.12.09 - 19:51 Uhr

Ich will dich jetzt nicht angreifen,aber ich verstehe grad nicht wieso man ein Kind plant,wenn die Beziehung schon so gut wie beendet ist?!
Und wenn er sich jetzt ändern soll,es aber bisher nicht getan hat,wie soll es dann werden wenn du erst mal schwanger bist?!

Verstehe mich bitte nicht falsch,aber das ging mir gerade so durch den Kopf!

Lg

Beitrag von diebetrachterin 18.12.09 - 19:54 Uhr

Hmm ma ganz erlich Leute. Seit ihr alle so negativ? Konnte er wissen das er hier nichts zu suchen hat? (Weiss ja nicht ob du ihm das gesagt hattest). Seht doch jetzt nicht in jedem Schritt den er tut nur schlechtes. Wenn die beiden eine Planung für ein Kind hatten is es doch klar das er sich Gedanken macht oder nicht?

Beitrag von stafford22 18.12.09 - 19:57 Uhr

Ich habe die Beiträge nicht verfolgt,ich habe nur das geschrieben was mir als allererstes in den Sinn kam.

Das war ja nun nicht böse gemeint,vielleicht habe ich auch einfach nur eine andere Auffassung.

Beitrag von diebetrachterin 18.12.09 - 20:07 Uhr

Bei mir und meinem Freund war es damals ähnlich. War auch alles im argen. Hatte ihm ein ultimatum gestellt das er sich ändern muss. Und das hat er zum Glück. Ich habe Schritweise gemerkt wie ernst er es meinte und das er sich änderte. Klar geht das nicht alles von heut auf morgen aber die kleinen schritte zählen.

Aber ein großer Fehler is halt (wenn man wirklich sich noch ne Chance geben wil) alte Sachen wieder mit reinzuholen wenn ma was is was mir nicht gepasst hat. Wenn man wirklich ne chance geben will muss man auch auf seinen Partner vertrauen können.

Wie gesagt denke nicht das er dir nachspionieren wollte oder so. Sehe nicht alles so eng. Er brauch bestimmt wie mein Freund damals halt ein wenig Hilfe dabei. er is halt ein Mann (tja die Männer) und die wissen halt nicht immer was se "dürfen" und was nicht.

Und du musst auch mit ihm über deine Privatsphären reden das er weiss was er machen kann und was nicht.

Beitrag von minimami90 18.12.09 - 23:22 Uhr

da wir uns lieben und er eigentlich mein traummann ist aber er ist halt kran und muss das ändern

Beitrag von diebetrachterin 18.12.09 - 19:51 Uhr

Ne Antwort von mir findest im anderen Beitrag ^^
Wird schon wieder.

Beitrag von diebetrachterin 18.12.09 - 20:45 Uhr

Ach ja süsse. Was ich dir noch sagen wollte.
Wenn du ihn wirklich so sehr vermisst und du überlegst zu ihm zurück zu gehen dann mach es! Das is doch ein gutes Zeichen oder nicht? Mensch das erinnert mich voll an mich selber :-p

Ich bin froh das ich es damals gemacht habe.
Also gib dir nen tritt und vertraue ihn das er es schafft. Glaube an euch.

Beitrag von minimami90 18.12.09 - 23:14 Uhr

danke für die ganzen atworten...ich werde wohl morgen mit ihm mal drüber reden und ihn paar sachen mit privatsfähre erklären vll ist er halt nur so dumm ;)

Beitrag von diebetrachterin 19.12.09 - 09:56 Uhr

Das hört sich doch gut an. Mach das. Wie gesagt er is ein Mann. Und wie wir alle hier wissen sind wir Frauen sowieso schlauer als Männer.:-p Mache den ersten Schritt und versuche ihm zu vergeben. Und sag ihm was dir wichtig is und was für dich privat is. Aber trotzdem vergesse nicht ihm erlich gegenüber zu sein und ihm zu zeigen das du ihn liebst. Das hilft ihm bestimmt auch sich zu bessern.

Bei meinem Freund hatte es wirklich geholfen. Habe ihn dabei uunterstützt wo ich nur konnte. (auch wenns nicht immer ganz leicht war)