Wer hat ein erproptes Pfundstopf Rezept?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von micha.ela 18.12.09 - 19:52 Uhr

Huhu ihr Topfgucker,

bei Chefkoch gibts ja massig Rezepte davon, aber wer hat eins, was er schon gekocht hat und welches echt saulecker ist?

Würd mich über paar Rezepte sehr freuen.

LG Ela

Beitrag von koalabaer23 19.12.09 - 15:17 Uhr

Hi Ela,

schon oft gemacht und es schmeckt immer allen.

http://www.chefkoch.de/rezepte/336841117349832/15-Minuten-Schaschliktopf.html #mampf

LG Kathi

Beitrag von kirschi9 19.12.09 - 19:33 Uhr

Hi Ela,

ich mach seit Jahren folgendes Rezept ( hab ich mal von ner Bekannten bekommen) , es kommt immer gut an, und ist super einfach, da Du alles nur in Würfeln geschnitten in einen Bräter schichten musst:

500 g Kaßler
500 g Schweinefleisch
500 g Rindfleisch
500 g Zwiebeln
500 g Paprika
500 g Tomaten

2-3 x Paprikasoße oder Chili - je nachdem wie scharf man es mag
2-3- x süße Sahne

alles rein in die Pfanne und ca 1,5 Stunden bei 180 im Ofen lassen


Lass es Dir schmecken.

Kleiner Tipp noch: Nimm ne große Pfanne, denn es ist in dieser Angabe echt reichlich. Lässt sich aber auch gut einfrieren.

vg,
Kirschi