...und sie wird schon wieder krank... Heulposting

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von babysun1978 18.12.09 - 20:08 Uhr

menno! Und das zu Weihnachten. :-(

Guten Abend Mamas!

Wir sind nun erst vor zwei Wochen aus dem KH entlassen worden. Seit sieben Tagen ist sie wieder im KiGa und nun hat sie schon wieder einen Schnupfen. #schwitz Zusätzlich gehen nohc die Windpocken um, ich hoffe wir bleiben wenigstens von denen verschont...

Man wir haben nicht mal zwei Wochen am Stück, in denen sie mal nicht krank ist. Seit sie im KiGa ist (08/09) ist hier echt der Wurm drin.

Ich hoffe sie ist zu Weihnachten wieder fit, vor allem auch weil wir am 26.12. zum Geburtstag ihrer kleinen Freundin eingeladen sind. Wäre schade, wenn sie nicht dort hin könnte. Ist doch die erste Einladung zu einem Kindergeburtstag!

So, nun genug gejammert. Ich wünsch Euch noch einen schönen Freitag-Abend!

LG babysun mit kränkelnder Maus #verliebt

Beitrag von gioia0107 18.12.09 - 20:44 Uhr

Ich klink mich in die Jammerei mal mit ein...
Nachdem wir ja jetzt 3 Mal im KH waren und dachten wir forschen nach Epilepsie bei Lukas, ist es nun eine Feritin-Anämie. ALso bekommt er Eisen. Wir hatten aber schon 3 Mal Antibiotikum, seitdem er im Kiga ist, auch seit Aug. 09 und diverse Hustenlöser und Perenterol. Jetzt bekommt er hochdosiert Eisen und hat seit heut Mittag DUrchfall und Fieber. Eben hat er beim Abendessen quer über den Tisch gekotzt.
Meine Kleine hatte richtig schlimm Bronchitis, Lungen sind jetzt wieder frei, jetzt hat sie die Nase mit dickem, grünen Schleim voll, bekommt keine Luft und heult beim trinken, weil sie nicht atmen und saugen kann, gleichzeitig.
Ich huste jetzt seit 12 Wochen, war heut mal wieder beim Arzt, der mir dann eröffnete, dass es auf dem besten Weg zum chronischen Husten ist. Jetzt bekomm ich so ne Art Asthmaspray.
Also alles in Allem: SCHEISSE!!!

Ich drück Dir die Daumen, dass es bald besser geht und wenigstens Weihnachten halbwegs schön und gesund über die Bühne geht...
LG Verena mit Lukas 3 und Lucy 4 Monate

Beitrag von babysun1978 18.12.09 - 20:48 Uhr

Oh man, da hast Du ja richtig in die Toilette gegriffen! #schock

Na dann wünsch ich Euch dreien mal schnell gute Besserung und eine tolle Weihnacht!

Zum Glück bin ich jetzt seit drei Wochen (jaaaa am Stück!!!) mal gesund und muss mich deswegen nicht auch noch ärgern.

LG und alles liebe! Sus mit Fabi

Beitrag von maren04 18.12.09 - 20:52 Uhr

Erst einmal gute Besserung!
Ich weiß, es tröstet nicht wirklich, aber im ersten Kiga Jahr ist das ganz normal. Ab dem Frühling wird das wieder besser, ganz bestimmt. Meine Tochter und auch mein Sohn waren im ersten Kiga Jahr mehr krank als gesund.
Da hilft leider nur durchhalten.
Trotzdem frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!
Maren

Beitrag von babysun1978 18.12.09 - 20:59 Uhr

#herzlich #danke

Ja das weiß ich. Ich wünschte nur es wäre schon so weit. Sie quält sich ja auch dabei.

Euch auch ein schönes Weihnachtsfest!

LG sus

Beitrag von dream22 18.12.09 - 23:28 Uhr

huhu,

naja noch ist ja nicht Weihnachten;-). Meine Kleine kränkelt auch schon wieder (hustet mal wieder aufs übelste hoffentlich müssen wir nicht schon wieder mit Kortison ran#schmoll), so zum 1000.sten Mal, aber denke es gibt schlimmeres. Ich habe 2 Kinder die alles aber wirklich alles mitnehmen, die Große hat noch zusätzlich Epilepsie und die kleine ständig schon fast chronischen Husten. Paukenröhrchen bekam sie letzte Woche zum ZWEITEN mal in diesem Jahr#ole. Aber was solls jammern hilft leider auch nix und deshalb Popo zusammenkneifen und durch;-).

LG

Simone mit 2 Mädels 3J9M und 1J9M