Hat Allianz AGB oder Beitrag erhöht?wechseln aber Stichttag verpasst

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von tweety0312 18.12.09 - 20:47 Uhr

huhu

ich hab vergessen das der 30.11. der stichtag zwecks KFZ Versicherung war..miest

hab heut verglichen und wir würden de hälfte im Jahr sparen bei ner anderen Versicherung...

das ist echt teuer de Alli mmm

da gibt es ja dieses Sonderkündigungsrecht wenn erhöht wurde oder so. Bekomm es aber net raus ob es erhöht wurde oder sonst wat geändert den um die zeit erreicht man kein mehr dort und in unterlagen find ich nix dazu

hab jetzt nur wie jedes jahr mein brief bekomm das ab januar 41 euro monatlich sind ...also 10 euro weniger wieder ... haben 2006 bei 100 euro monatlich angefangen dort, das war schon wahnsinn


aber ob trotzdem was erhöht wurde oder so weiß ich ja net


das nimmt mir nun keine ruhe

ihr wisst nicht zufällig ob ich da rauskomm ???

Sonst müßen wir wieder ein Jahr warten und is doppelte bezahlen als wo anders :-(

lg nancy

Beitrag von mamavonyannick 18.12.09 - 20:59 Uhr

Hallo,

nein, du kannst leider nicht kündigen, wenn die beiträge gesunken sind. Wechseln kannst du unterjähring nur, wenn dein Fzg sowohl versicherungstechnisch als auch haltermäßig auf z.B. deinen Mann versichert wird.
Wenn ihr also zum Bsp 2 Fzg habt und ihr tauscht nach oben genannten Prinzip die Fahrzeuge, dann könnt ihr die Versicherung wechseln. Kostet zwar Umschreibungsgebühren bei der Zulassung, aber die belaufen sich - wenn ihr die Kennzeichen behaltet - auf max. 40€.

vg, m.

Beitrag von atarimaus 19.12.09 - 20:50 Uhr

Hallo,

ich bin mir ziemlich sicher, dass Allianz erhöht hat!

Du kannst somit zum 31.12.2009 kündigen. Ruf am besten bei der Versicherung an und frage, ob sie erhöht haben. Eine Erhöhung steht aber auch einer deiner aktuellen Rechnung.

Gruß
Beate