kann das echt sein????

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von hilfebraucht 18.12.09 - 21:05 Uhr

mein mann macht mich echt irre, das ich bald anfange es selber zu glauben.

also habe vor 9 wochen unseren kleinen sohn per ks entbunden, so nun hatten wir haben ziemlich schnell wieder lust aufeinander und haben mit kondom verhütet,naja zumindest versucht ;-), keine ahnung was wir gemacht haben auf jedenfall war das gummi nachher nicht mehr da wo es sein sollte#klatsch, fragt bitte net soetwas ist uns in den 10 jahren die wir zusammen sind noch nie passiert.

jetzt meint er weil mir ziemlich oft schlecht am tag is und ich wieder zeimlich schnell gereizt bin, das ich wieder schwanger sein könnte, erst meinte ich zu ihm das es bestimmt nur an den hormonen liegen würde,aber er glaubt es net, und redet mich so zu, das ich es schon bald selbst glaube.

wollte um ihn zu beweisen das ich nicht schwanger bin,eigentlich gerne n test machen, würde der überhaupt jetzt schon verlässlich anzeigen oder hab ich von der vorrangegangen ss noch hcg im körper?
was is wenn ich jetzt doch ss wäre, da man ja nach nem ks 1 jahr net ss werden soll?

sorry für das ganze bla bla

Beitrag von babe-nr.one 18.12.09 - 21:23 Uhr

ja, du könntest wieder schwanger sein!
wann war denn der "tag des verrutschten gummis"?

Beitrag von mirow.hh 18.12.09 - 21:34 Uhr

das sind jetzt ungefähr 4 oder 5 wochen her.

Beitrag von babe-nr.one 18.12.09 - 21:41 Uhr

dann kannst du ruhig schon testen:-)
würde auch schon zuverlässig anzeigen!
wäre es denn schlimm für euch?
lg

Beitrag von mirow.hh 18.12.09 - 21:45 Uhr

naja was heißt es wäre schlimm, nein wäre es nicht, denn wir wollte eh immer 3 kinder haben, aber nicht so schnell das dritte hinten ran.

denn durch meine 2 ks hätte ich schon n wenig angst das da was schief gehen würde.

naja dann werde ich wohl mal morgen einen kaufen und mal sehen was dabei heraus kommt.

Beitrag von babe-nr.one 18.12.09 - 21:48 Uhr

hm ich glaube, du würdest als "risikoschwangere" eingestuft werden.
aber du bist nicht die erste, die so schnell schwanger wurde:-)
alles gute!

Beitrag von mirow.hh 18.12.09 - 21:54 Uhr

danke!

Beitrag von sonneblume5 18.12.09 - 22:24 Uhr

Mach ruhig einen TEst.
Aber geh am besten nächste Wo zum FA. Den kannst du auch gleich fragen wg ks und neuer SS.

lg
s.

Beitrag von yale 20.12.09 - 10:32 Uhr

das mit dem KS stimmt zum teil ich hatte im März meinen 2. KS und mir wurde gesagt es müssen erst weitere 18 monate vergehen gevor ich wieder schwanger werden würde und nun bin ich in der 7. SSW und das erste was ich meinen FA. frage ob die SS überhaupt ausgetragen werden kann wegen dem erst kurz zurück liegenden KS und er meinte solange ich keinen längsschnitt sprich > I < -- so bekommen habe wäre alles in ordnung.

Natürlich ist es immer ien risiko wegen der narbe, am besten sprichst du mal wenn du wirklich SS sein solltest mit deinem FA.

ich kann nur sagen ich vertraue 100% auf das urteil meines FA er würde keine seiner Patientinnen einer Gefahr aussetzten.