3 Kind

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von heartbaby 18.12.09 - 21:12 Uhr

wir haben jetzt zwei kinder mein mann und ich möchten aber noch ein 3
wir lieben kinder über alles jetzt hören wir von allen seiten 2reichen ihr wollt ja nur das geld nit die kinder wie können die leute sowas sagen ???
ich finde sowas richtig unverschämt
was meint ihr dazu =????
wir in deutschland werden ja schon bei 2 kindern als asozial abgestempelt

Beitrag von cyane 18.12.09 - 21:17 Uhr

Hallo!

Lass dich erstmal drücken.

Leute die so eine Aussage machen "ihr wollt ja nur das Geld" - die haben offensichtlich selbst noch keine Kinder und wissen nicht was diese kosten.

Wichtig ist eure Einstellung und nicht was der Rest der Welt dazu sagt.

Ich kenne mehrere Familien mit 3 und mehr Kindern die weder asozial noch arm sind sondern ihre Kinder liebevoll und vernünftig aufziehen.

Viel Spaß beim Babymachen
LG
Cyane

Beitrag von kimba1978 18.12.09 - 21:22 Uhr

Hallo

Laß dich nicht Verückt machen.Ich habe bereits auch schon 2 kidis sind am 3 am Basteln und kriege auch immer diesen Spruch.Anfangs bin ich in Tränen ausgebrochen.Aber mitlerweile sage ich den leuten dann immer.Na wenn ihr das meint ich nehm gern beides.Kind und Geld auch wenn uns das Geld sch... egal ist aber die leute lassen uns dann in Ruhe.


LG

Beitrag von braut2 18.12.09 - 21:34 Uhr

Jaaaa, ich kenne das zu gut :-[
Auch wir sind bei Nr.3 und sind auch jetzt schwanger. Und als wir das nurmal so erwähnt haben das EVTL noch ein 3.kommen KÖNNTE..........lieber Himmel.........da haben grad unsere Familien sowas von beschissen reagiert #wolke
Von: " ach gott, nee, oder? Wollt ihr echt noch n drittes? Lasst es lieber bleiben" oder " 3 Kinder? da seid ihr ja schon assozial, was sollen denn die leute dazu sagen..." #schock
Und so weiter. Unsere Freunde hingegen haben so nie reagiert, im Gegenteil. Nur unsere Familie. Deswegen sind wir jetzt vorsichtig wem wir wann was sagen.

Tja, damit müssen wir wohl leben. Mir aber egal. #liebdrueck

Beitrag von siem 18.12.09 - 21:41 Uhr

hallo

wir wollen auch ein drittes. unsere sind 2 und fast 4.
hier bei uns sind drei keine seltenheit.wir sind selber 3 kinder.
und was der rest denkt sollte dir am allerwertesten vorbei gehen.
die rechnung kinder=geld ist schmarn und das sollte jeder wissen, der selber welche hat. daher muß man auf sowas nicht hören.
wenn die grundlagen stimmen (idealerweise sicheres einkommen, stabile partnerschaft und festes zuhause) spricht meineserachtens nix gegen ein drittes oder gar viertes.

also ran an den mann!

lg siem

Beitrag von melli1579 18.12.09 - 21:42 Uhr

Hallo!! Wir haben 3 Mädchen und wollen mitte ende nächstes Jahr unser 4. planen. Bei uns hieß es beim 3. auch ob wir zu blöd zum verhüten sind und ich solle mich endlich Sterilisieren lassen. Das ist echt eine unverschämtheit!!!
Aber ich gebe auf das Gerede der Leute schon lange nichts mehr!! Wir müßen sie erziehen und ernähren, sonst niemand!!! Meist ist es der Neid weil alles so perfekt klappt bei uns!!
Selbst meine Mutter ist negativ auf ein 4. Kind eingestellt!! Ich sage es ihr aber immer wieder das wir def. noch eines wollen. Also lass dich nicht und viel Spaß beim Babymachen #huepf
LG Melanie

Beitrag von snoopygirl-2009 18.12.09 - 22:48 Uhr

Hi,
solche Kommentare können aber doch echt nur von jemandem kommen der keine Kinder hat?
Also uns bleibt da kein Geld über !!
Ich möcht auch irgendwann ein drittes Kindchen...
LG

Beitrag von leonie110 18.12.09 - 22:48 Uhr

wie sind die denn alle drauf??? doch lieber 4 geplante und geliebte als auch nur eins das die mama nicht wollte...und dann vielleicht schwer annehmen und akzeptieren kann.
die geplanten dürften doch alle auch innigst erwartet und geliebt werden! ich find das toll! wenn mein mann nicht so viel älter wäre als ich...ich glaub, wir würden auch nicht nur über ein 2. sondern dann auch über weitere nachdenken...!
lasst euch nicht unterkriegen. meine mutter hatte selbst vier ungeplante - die dennoch alles satt und geliebt wurden! und wer denkt, kinder bringen geld, der hat was missverstanden glaube ich...*andierechnungenfürwindelnundcodenkt*

Beitrag von dia111 19.12.09 - 07:23 Uhr

Laß dich mal #liebdrueck,

bei meiner Verwandtschaft höre ich das auch immer,wie 3Kinder,bei der heutigen Zeit.Da langen doch schon zwei Kinder.

Doch bei meinen Freundin finde ich volle unterstützung,die meinsten haben auch 3Kinder oder planen es.

Ich habe am Fr positiv getestet,bin jetzt SS mit unserem 3.Krümelchen.

Egal was die anderen denken,wenn ihr es wollt,dann spricht nichts dagegen.
Laß die anderen reden.

LG
Diana