wieder ss 1. kind ist 6monaten

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von wunschmama1988 18.12.09 - 21:33 Uhr

guten abend!
ich und mein freund sind beide 21 haben eine eigne wohnung ja nun bin ich wieder ss 3+4
wir kommen wuper mit unserem 1.kind klar.
wir haben uns jetzt auch abgefunden das ich wieder ss bin

ja nun müssen wir es ja noch unseren eltern bei bringen und haben kein plan wie wir es machen sollen haben angst das wir ärger bekommen von wegen könnt ihr net verhüten und dieses ganze blablabla

wir haben verhütet mit pille und kondom ist gerissen

könnt ihr uns helfen wie wir es am besten unseren eltern bei bringen?

Beitrag von babe-nr.one 18.12.09 - 21:47 Uhr

wow, pille hat versagt, und das condom ist gerissen..na das nenne ich einen volltreffer;-)
ich würde einfach sagen, das euer sohn/tochter große schwester/bruder wird....
wie ist denn das verhältnis zu eueren eltern?

Beitrag von schneekeks 18.12.09 - 21:58 Uhr

Ich versteh dich nur zu gut :-D

Ich bin 23, habe eine Tochter von knapp 8 Monaten und bin im 5. Monat schwanger *uff*

Aber wir freuen uns jetzt und wenn ihr zwei euch ebenso freut, dann kriegt ihr das auch hin! Herzlichen Glückwunsch :-)

Beitrag von sonneblume5 18.12.09 - 22:22 Uhr

Also, erstmal Glückwunsch! zum Volltreffer-Baby.

Also, ich würde noch warten, sogar bis ca 12. SSW . ERstens wegen der kritischen Zeit, wozu viell umsonst die Pferde scheu machen?
Und dann sagen: Ihr erwartet ein BAby und ihr freut euch drauf.

Alles weitere geht sie doch nichts an.
Und falls sie wg Verhütung oder so anfangen zu reden, würde ich einfach ganz sachlich sagen: Doch haben wir, aber....

Ihr seid beide 21 J. und steht schon fest im Leben. Super!

lg
sonneblume

Beitrag von lilja27 19.12.09 - 10:34 Uhr

Hey ihr beide seit erwachsen.
Und wenn ihr mit der entscheidung für das kind leben könnt, kann es doch egal sein was andere darüber denken.

Wenn sie fragen könnt ihr icht verhüten dann sag einfach das es geplant war und du möchtest das deine kinder als geschwister ein enges verhältnis bekommen sozialkompetnez entwickeln, das jetzt noch alles da ist für ein weiteres kind und ihr nicht nochmal anfangen müsst wenn eurer1. kind schon aus dem gröbsten draussen ist
leg dir argumente zurecht die keinen raum lassen für kritik.
Meine nichten haben einen altersabstand von 10 monaten, sie sind fast wie zwillinge, haben die gleichen intrerssen und können sich viel miteinander beschäftigen.

Herzlichen glückwunsch zur Schwangerschaft und eine schöne kugelzeit

Beitrag von gini86 19.12.09 - 12:38 Uhr

hallo lilja...

uns geht es ähnlich.unsere tochteristzwar schon 1,5 jahre und eig wollten wir auch ein 2. baby aber haben uns dann entschieden noch längere zeit damit zu warten.weil auch unsere eltern dem sehr kritisch gegenüber standen,weil samia noch nicht trocken ist und und und...kaum war dieser entschluss gefasst ,bin ich schwanger.heute genau 3+5.also soweit wie du(war noch nicht beim arzt,5 positive test)
wir waren überrascht aber dennoch freuen wir uns irgendwie.bammel das wir esnicht so schaffen wie wir es und wünchen haben wir auch.hey,aber unsere kiddies werden große schwestern :-D.
unserer familie werden wir es erst sagen wenn wir gewissheit vom arzt haben ( am 30.12).
dasletzte mal haben wir bis zur 11 ssw gewartet.aberdiesmal sagen wir es eher.zumindest der family.wenn doch etwas pssieren sollte möchte ich ihren bestand und nicht alleine da stehn weil es keiner wusste.

es wird schon!!! zwar stressig aber ein baby ist doch eig. immer ein geschenk des himmels?man muss nur das besste drauß machen.

lg gini

Beitrag von gini86 19.12.09 - 12:39 Uhr

ups.jetzt hb ich auf deinen post geantwortet. sorry!!!

ob sich das verschieben lässt?

Beitrag von gini86 19.12.09 - 12:40 Uhr

hallo

uns geht es ähnlich.unsere tochteristzwar schon 1,5 jahre und eig wollten wir auch ein 2. baby aber haben uns dann entschieden noch längere zeit damit zu warten.weil auch unsere eltern dem sehr kritisch gegenüber standen,weil samia noch nicht trocken ist und und und...kaum war dieser entschluss gefasst ,bin ich schwanger.heute genau 3+5.also soweit wie du(war noch nicht beim arzt,5 positive test)
wir waren überrascht aber dennoch freuen wir uns irgendwie.bammel das wir esnicht so schaffen wie wir es und wünchen haben wir auch.hey,aber unsere kiddies werden große schwestern .
unserer familie werden wir es erst sagen wenn wir gewissheit vom arzt haben ( am 30.12).
dasletzte mal haben wir bis zur 11 ssw gewartet.aberdiesmal sagen wir es eher.zumindest der family.wenn doch etwas pssieren sollte möchte ich ihren bestand und nicht alleine da stehn weil es keiner wusste.

es wird schon!!! zwar stressig aber ein baby ist doch eig. immer ein geschenk des himmels?man muss nur das besste drauß machen.

lg gini

Beitrag von salida-del-sol 19.12.09 - 22:16 Uhr

Hallo Du,
wenn Dir jemand schräg kommt dann lege die Hand auf den Bauch, schau die Person an und sage:"Ich habe dieses Baby ganz doll lieb." Sowas läßt meist den letzten Kritiker verstummen. Und wenn nicht geht es nicht darum, dass Deine Kritiker glücklich sind, sondern Du. Die können ihr eigenes Leben gestalten wie sie wollen.
Mache doch eine Kopie vom Ultraschall und schreibe drunter:"Am....(voraussichtlicher Entbindiungstermin)werdet ihr zum 2. mal Großeltern.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von karra005 20.12.09 - 17:48 Uhr

Hallo liebe TE,
Schwanger trotz Pille UND Kondom(was gerissen ist) geht nur, wenn du mit der Pille einen Anwendungsfehler gemacht hast. Zb mit Medikamenten. ich würde euch beiden für die Zukunft vorschlagen, auch besser mit der Anwendung von Kondomen zu beschäftigen. Das dass Kondom gerissen ist liegt entweder daran das es zu klein war oder ihr einfach Anwendungsfehler gemacht habt(zb. nicht feucht genug, rabiat aufgemacht ect).

Ein Fehler bei der Herstellung der Kondome ist nur bei 0,007% der Fall. Also einfach das nächste mal über die Verhütungsmethode AUSREICHEND Informieren! ;-)

Grüße