Wo bekomme ich heraus, ob ich in einem erdrutschgefährdeten Gebiet wohne (für Ammerländer HR-Element

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von luca.mama 18.12.09 - 22:15 Uhr

Hallöchen,

die Ammerländer Versicherung verlangt in ihrem Antrag auf Elementarschadenversicherung (in meinem Falle im Anschluss an eine Hausrat) eine Antwort auf die Frage, ob das Versicherungsgrundstück in einem erdrutschgefährdeten Gebiet liegt.

Toll, woher soll ich das wissen? Die haben doch eigentlich ihre Risiko-Programme?
Ja haben sie, aber ich müsste es trotzdem angeben, sagte mir die Dame, die mir die Antragsrückfrage geschickt hat! Ich solle mich bei der Stadt oder dem Landkreis erkundigen.
Ha, da weiß aber keiner Bescheid - habe nachgefragt.

Was soll ich denn jetzt machen?

Die letzte Möglichkeit wäre, woanders zu versichern, aber eigentlich möchte ich das nicht!
Will keinesfalls die Antragsfrage falsch beantworten!

Da frage ich mich, wie andere Antragsteller das heraus gefunden haben?

Eure Anna

Beitrag von gunillina 18.12.09 - 22:19 Uhr

Nun, wenn du beispielsweise in Norddeutschland auf dem flachen Land lebst, dann wirst du nicht in einem erdrutschgefährdeten Gebiet leben. Lebst du aber im Schwarzwald direkt an einem Hang, dann sieht das schon anders aus. Also, ist es bei euch flach, ist kein Risiko vorhanden, ist es hügelig, musst du noch mal genauer hinschauen.

Beitrag von luca.mama 19.12.09 - 09:15 Uhr

Ja, ich bin ja nicht ganz bl--!

Natürlich wohnen wir nicht auf dem platten Land!

Also, wie kann man denn genauer hinschauen?

Viele GRüße
Anna

Beitrag von ikarya 19.12.09 - 19:05 Uhr

Ja, wo soll denn im platten Ammerland die Erde hinrutschen? Nein, Du lebst nicht in einem erdrutschgefährdeten Gebiet...

Beitrag von luca.mama 20.12.09 - 20:15 Uhr

Ich wohne doch im Rheinland, nicht im Ammerland....

das ist doch der Name der Gesellschaft!

Beitrag von maja-willi03 19.12.09 - 19:06 Uhr

Bitte sehr:

https://www.maklerinfo.biz/wohngebaeude/?vermittler=001593

einfach unten eure Anschrift eingeben und dann erscheint da die sog. Zürs-Zone. Wird auch erklärt was diese dann bedeutet.

Im übrigen geht die Aussage der Dame gar nicht. Sie hat das rauszufinden und das kann sie auch. Da muß man nicht beim LK oder sonstwo anrufen.

Warum willst Du denn nicht woanders versichern?

LG Maja

Beitrag von maja-willi03 19.12.09 - 19:07 Uhr

Ach jetzt hab ich was vergessen: Wenn Du das ausfüllst dann musst Du bei Elementarschäden ja eingeben.

Sorry

Beitrag von luca.mama 20.12.09 - 20:22 Uhr

Habe Dir eine PN geschickt.

Beitrag von luca.mama 20.12.09 - 20:25 Uhr

Ist die Zürs-Zone nicht speziell für Hochwasser?

Beitrag von luca.mama 20.12.09 - 20:26 Uhr

http://www.elementar-versichern.bayern.de/versicherbar.html


Bei mir geht es ja um Erdrutsch.