Brautkleid aus China (ebay) - Wer hats gewagt?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von sunflower-lady 18.12.09 - 23:41 Uhr

Und kann mir ein paar Tipps dazu geben?

LG Sunny ... die am 03.07.2010 in weiß heiratet :-)

Beitrag von chili-pepper 19.12.09 - 08:28 Uhr

ich kann dir keinen tip geben.
aber mein kleid wird auch gerade in china angefertigt.

drücke dir und mir die daumen, dass etwas verünftiges dabei heraus kommt.
(hab gestern extra beim chinesischen lieferdienst essen bestellt, um die götter zu besänftigen #rofl ).

sobald ich meines habe (kann aber noch bissl dauern), gebe ich dir gerne feedback.

mein kleid habe ich mutig auch dort bestellt, da ich - zwar nicht viel - aber durchweg gutes gelesen habe.

ach ja, mein kleid kostet nur 1.-euro.
von daher..........#rofl

siehe vk.

alles gute dir!

Beitrag von blahblah 19.12.09 - 10:37 Uhr

Ich habs gewagt, habe mir bei Ebay ein China Maß Kleid gekauft, das kam ca 2 Wochen nach bestellung an und sah GRAUENVOLL aus. Mein Schwager lieh mir dann Geld um eins aus dem Brautshop zu kaufen.
Der Stoff sah einfach nur billig aus und die verarbeitung war schlecht. Außerdem war der Stoff so dünn das man alles hindurch sah...
Kauft euch lieber ein Brautkleid aus der Vorsaison die sind ebenfalls günstig und ihr könnt sicher sein das ihr den Gästen als schöne Braut in Erinnerung bleibt und nicht als Vogelscheuche...
LG
#bla

Beitrag von missmind 19.12.09 - 18:53 Uhr

Ich habe es auch gewagt. (Bild in VK) Es war einfach ein Traum, es sah genauso aus wie im Internet auf dem Foto und passte perfekt. Sah nicht billig aus oder sonstwas, es ist halt MEIN Traumkleid!

Ich würde das Risiko immer wieder eingehen...

LG Susan

Beitrag von glasregen 19.12.09 - 21:55 Uhr

Hallo,

bei welchem Verkäufer hast du bestellt? Ich such nämlich auch ein günstiges Kleid.

liebe Grüsse

Nici

Beitrag von chili-pepper 20.12.09 - 09:49 Uhr

liebe susan,

ich dake dir für deine wortmeldung.
habe nämlich schon bissl bammel, dass mein kleid nichts ist und ich hektisch nach einem neuen suchen muss.
du hast mich wieder etwas aufgebaut; danke dafür!

:-D sandra

Beitrag von cooky1984 22.12.09 - 15:10 Uhr

also ich kann nur für mich sprechen und ich hatte ein traum kleid!!!die dame, selbst chinesin, hatte einen kleinen laden, hat aber auch eigentlich über ebay verkauft.
das kleid war maßgenschneidert mit schleier, jacke, unterrock und hat mich mit allem 480 eur gekostet was vollkommen ok ist!! es war MEIN traumkleid. hat viel gelitten an der feier :) es ist nichts (!) kaputt gegangen und als es kürzlich aus der reinigung kam waren alle flecken raus und das kleid immer noch ganz :-)
bin begeistert.

leider habe ich gesehen dass sie den laden nicht mehr hat. den ebay shop gibts noch aber irgendwie hat sie kaum noch kleider im angebot. kannst ja mal reinschauen bei ebay unter severine's brautstudio und sie anrufen. kann sie nur empfehlen.

Beitrag von hellokitty87 23.12.09 - 20:06 Uhr

Ich habe mein Kleid auch bei Ebay aus Hong Kong bestellt. Mir wars einfach zu schade, soviel geld für ein Kleid zu bezahlen. Habe dann letztendlich 99 € fürs kleid und 50 € für die lieferung bezahlt und war mehr als zufrieden.
wir hatten am 09.01.09 geheiratet und die gaderobe anschließend noch mit in die flitterwochen genommen und Fotos am Strand in der Karibik gemacht :) das war mein größter wunsch.
Die Fotos sind traumhaft geworden.#verliebt