Torte Rezept

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von charly03 18.12.09 - 23:42 Uhr

Huhu Ihr Lieben,

ich bekomme am 1. Weihnachtsfeiertag Besuch zum Kaffee und brauche dringend ein Rezept für eine ganz leckere Torte die zudem auch noch ganz einfach zu machen ist.

Ich habe bisher nur Kuchen gebacken, noch nie eine Torte ;-)

Also ich hoffe ihr habt Ideen für mich.

Bei Chefkoch hab ich schon geschaut, aber ich kann mich gar nicht entscheiden.

Kann auch gerne eine mit Philadelphia sein. Sie muss nur auf jeden Fall gelingen.

LG Charly

Beitrag von tanni1977 19.12.09 - 01:48 Uhr

Hallo!
Hier meine Philadelphia-Torte #torte
(EINEN TAG VORHER zubereiten!)

Zutaten:
Tortenboden kaufen oder backen
(ich mache immer ganz normalen Tortenboden in der Springform)

½ l Sahne
1 P. Sahnesteif
1 P. Vanillezucker
1 B. Schmand
1 B. Crème fraiche
1 P. Philadelphiakäse
7 Eßl. Gelierzucker (normaler, nicht mit
Frucht o.ä.)
1 Glas Schattenmorellen oder andere Früchte
1 x Tortenguß (rot)

1) Sahne mit Sahnesteif und V-Zucker schlagen, in den Kühlschrank stellen
2) Schmand Crème fraiche, Philadelphia und Gelierzucker cremig rühren
3) Sahne unterrühren
4) Tortenring über den Boden legen und Masse einfüllen
5) Über Nacht in den Kühlschrank stellen
6) Schattenmorellen mit Tortenguß zubereiten, auf Kuchen geben.

Guten Appetit! #mampf