leckeres nicht arg so teures rezept fuer x-mas

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sugarcookies...wifey 19.12.09 - 02:18 Uhr

hallo ihr lieben
mein mann und ich sind an wheinachten allein :-(keine family da haben alle keine zeit nuja :-[
sache is die unser kleiner is nur glaeschen #verliebt
von daher is es nur fuer ihn und mich gedacht wir essen beide alles#mampf
sollt vlt scho a weng was festliches sein aber halt net arg so teuer;-)

vieles liebe gruesse
und vieles lieben dank
eure cookie wifey

Beitrag von matjeshering 19.12.09 - 10:55 Uhr

Hallo!

Vorspeise:

#koch Feldsalat mit Balsamicodressing, je 2 Scheiben knusprigen Bacon drüberbröseln und ein paar Späne (mit Kartoffelschäler) Parmesan drüberhobeln ... dazu Baguette


Hauptspeise:

#koch Putenröllchen:
Dazu Putenschnitzel dünn ausklopfen und mit einer Mischung aus: kleingehackte Champignons, Kochschinken, Reibekäse, Schmand und Petersilie, Salz und Pfeffer bestreichen.
Anbraten in wenig Öl die restlichen Champignons dazu und mitandünsten mit einem Glas Weißwein ablöschen und mit Brühe aufgießen (je nach gewünschter Soßenmenge). Das Ganze ca. 40min. köcheln lassen. Dann die Soße mit 2 Eßl Brunch abbinden (sollte sie noch zu dünn sein einfach Soßenbinder nehmen), abschmecken - Fertig!

Dazu selbstgemachte Spätzle (kann man gut vorbereiten und dann in einer Pfanne oder in der Mikro warmmachen)


Nachspeise:

#koch Bratäpfel mit Vanillesoße (für 4 Bratäpfel)

150 g Marzipan - Rohmasse, 30 g Rosinen, 75 g gemahlene Haselnüsse, 1 m.-großes Ei

das alles miteinander verkneten. Äpfel mit einem Kernhausausstecher vom Kernhaus befreien und in das entstandene Loch obige Füllung rein.
Die Äpfel in eine Auflaufform stellen. 40g Butter schmelzen und die Äpfel damit beträufeln.
Dann bei 200°C ca. 25min. backen.

Die Vanillesoße kannst ja gekauft nehmen oder auch ganz einfach selbst herstellen (Rezepte gibts zu Hauf beim Chefkoch).


lg
matjeshering