Utro absetzen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shirlybaby 19.12.09 - 06:34 Uhr

Guten Morgen Mädels.

Ich bin ja derzeit in meinem ersten Utrozyklus. Meine FÄ sagte, ich solle 2 oral ab Eisprung nehmen, bis meine Mens einsetzt. Ich hab die Dinger aber vaginal genommen. Nun ist heute NMT, ich habe gerade mit einem 10er negativ getestet.

Meine Frage: Setze ich Utro dann heute ab oder warte ich, bis die Mens beginnt? Beginnt die denn trotz Utro? Habe von einigen gelesen, dass Utro die Mens unterdrückt.

Hier noch mein ZB :(
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=464115&user_id=850195

Hoffentlich weiß jemand Rat.

Liebe Grüße
shirlybaby

Beitrag von chopsy 19.12.09 - 06:57 Uhr

Du musst sie absetzten, sonst kommt die Mens nicht...

Beitrag von nudelmaus27 19.12.09 - 11:25 Uhr

Hallo!

Ich habe selbst Ultro genommen und wenn du heute am Tag ES+14 mit einem 10er negativ getestet hast, dann kannst du Ultro absetzen.

Der wird leider nicht mehr positiv. In ca. 2-4 Tagen wird dann deine Mens. einsetzen.

Aber lass den Kopf nicht hängen, bei mir hat es auch erst im 3. Ultrozyklus geklappt :-D.

Gruß, Nudelmaus mit Minigirl (3) & #ei (15. SSW)