Riesen Angst um meinen Krümel!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternbiene 19.12.09 - 09:41 Uhr

Guten Morgen,

kann mich bitte jemand beruhigen???

Bin in der 22 SSW und muß jetzt Partusisten, Magnesium und Bryophyllum nehmen. Habe keine Wehen, aber einen verkürzten Gebärmutterhals von 3.2cm. Laut FÄ und Hebi soll ich mich nicht so verrückt machen. Der Wert ist wohl grenzwertig, aber nicht so schlimm... Aber viel liegen und mich schonen.

Ich habe riesen Angst, unser Muckelchen zu verlieren.. !!

Beitrag von hase2101 19.12.09 - 09:45 Uhr

Guten Morgen!

Deine Frauenärztin und Hebamme haben recht - 3,2cm ist noch ein ganz ordentlicher Wert!! Versuch wirklich, positiv zu denken und dich viel zu schonen (also nicht heben, viel liegen) - wirst sehen, dann schaffst du es noch gaaanz lange mit dem Krümel im Bauch!! Und so lange keine Wehen dabei sind, ist die Gefahr einer Frühgeburt eh schonmal um einiges geringer!!

Kopf hoch, alles wird gut #blume
hase2101

Beitrag von bieni01 19.12.09 - 10:14 Uhr

Hey,
3,2cm sind nicht superschlimm!
Ich lag gerade mit 1,5cm! 12Tage im KH und bin gestern mit 2 cm entlassen worden!
Du musst halt auf Dich acht geben und Dich viel schonen, viel liegen!
Es kann sich wieder stabilisieren!

Bieni 27SSW#liebdrueck