Warum trinkt sie nicht aus der Tasse?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mammabella 19.12.09 - 10:37 Uhr

Hallo, ihr Mamis!
Meine Tochter Rebecca ist jetzt über 2 Jahre alt und will
einfach nicht aus der Tasse trinken! Bis zum 2. Geburtstag habe ich ihr die Flasche vergönnt, da sie nie den Schnuller genommen hat. Aber sie soll ab April in den KiGa gehen und ich kann ihr doch die Flasche nicht mitgeben. Das Komische daran ist nur, das sie beim Zähneputzen immer das Wasser aus dem Zahnputzbecher trinkt!!!? Also könnte sie leicht auch aus der Tasse trinken!
Bitte, was soll ich tun??

Beitrag von widowwadman 19.12.09 - 10:53 Uhr

Wenn du ihr keine Flasche mehr gibst, wird ihr nichts anderes uebrig bleiben als aus dem Becher zu trinken.

Beitrag von doggeblau 19.12.09 - 11:27 Uhr

Da schließe ich mich meiner Vorschreiberin an, es ist höchste Zeit für die Tasse/ Becher. Versuchs mal mit nem Becher mit nem harten Aufsatz...

LG , die blaue Dogge#hund

Beitrag von mylife35 19.12.09 - 11:52 Uhr

Ihr die Tasse immer wieder anbieten...irgendwann wird sie diese dann nehmen wollen...Amelie mag ihre Flasche auch lieber und ich gebe sie ihr, warum auch nicht, kommt alles schon mit der Zeit, sie muß halt langsam lernen, daß es auch andere Trinkgefäße gibt.

LG mylife

p.s. Ohne Druck bitte!

Beitrag von sanne90 19.12.09 - 12:22 Uhr

Hallöle, ich denke das sie es kann, und du nun 2 Möglichkeiten hast: Entweder ne Zwischenstufe mit nem Trinklernbecher oder gleich die Tasse .
Die Flasche solltest du mit ihr gemeinsam ausrangieren ;-) Vielleicht auch dem Christkind mitschicken und das bringt dann eine neue tasse/ einen tollen Trinklernbecher :-) Julian mag auch nicht aus den normalen Tassen trinken, aber seitdem wir eine Sandmann/ und eine Bob der Baumeistertasse haben (hat der Nikolaus gebracht) klappt es besser . Klar, er bekommt tagsüber auch immer wieder seinen Trinklernbecher, aber am Tisch zu den Mahlzeiten steht immer seine Tasse ;-)


lg Sanne