Blutungen nach absetzen DMS!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bambolina1984 19.12.09 - 12:51 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab jetzt 2 Jahre mit der DMS verhütet.
Da ich nur negatives gehört habe, habe ich vor einem halben Jahr abgestezt!
Ich habe jetzt nach einem halben Jahr meine Mens bekommen.
Um genau zusagen am 30.Nov.
Angefangen hat es mit Schmierblutung, dann rotes Blut(denke mal die Mens) ca.7 Tage ,dann wieder schmierblutung, und nun wieder rotes Blut!
Kennt das jemand?
Damit will ich sagen, dass ich jetzt seit 30 Nov. mal frisch und altes Blut, blute!

Ist das nach absetzen normal?

Werde jetzt auf alle Fälle noch das WE abwarten und Montag zum FA gehn!

Hab mich so gefreut endlich wieder die Mens zu haben, wollen nächstes Jahr gerne unser zweites Kind!

Vielen Dank für eure Antworten

Liebe Grüße Sabrina

Beitrag von carrie1 19.12.09 - 12:58 Uhr

Ja da kenne ich hatte die DMS 6 Jahre und habe Anfang diesen Jahres abgesetzt!
Die erste Blutung kam erst im August auch so wie du sagst mal dunkel mal hell!!!

zyklus schwankt immer noch zwischen 22 und 30 Tagen!

Hatte auch Blutung nur mal 3 Tage dann wieder fast 14 Tage!

Furchtbar! War auch bei FA der sagt alles ok. soll mir keine Sorgen machen!

Beitrag von bambolina1984 19.12.09 - 13:04 Uhr

Na das sind ja keine guten Nachrichten :-(

Beitrag von uditore 19.12.09 - 13:11 Uhr

Hallo Sabrina,

ich habe 1 Jahr lang mit der DMS verhütet und diese im Nov.07 abgesetzt.

Habe danach gleich Blutungen bekommen. Die auch so waren wie du es beschreibst. Hat lange gedauert und war mal leicht, mal fest, mal nur SB mal altes Blut.
Danach hatte ich sie nicht mehr.

Im Sept 08 bin ich nochmals zum FA und habe Tabletten bekommen damit eine Abbruchblutung statt findet. Bis Jan. 09 hatte ich sehr lange unregelmässige Zyklen mit 2 wöchiger Mens. Ekelhaft.

Seit Jan 09 habe ich endlich einen ganz normalen und regelmässigen Zyklus.

Ja, ich glaube auch bei dir ist alles normal, denn man hört immer wieder negatives über die DMS und jede Frau verträgt sie anderst. Aber habe schon viele beiträge gelesen die das gleiche wie du schreiben.

Ich hoffe für dich das dein Körper schneller sich normalisiert als bei mir !!!! Denn der KiWu ist schon sehr stark und lange bei mir.

Du kannst zum FA gehen, aber er wird dir sagen du sollst mal abwarten. Ich glaub so 2 Wochen ist es ganz normal. Und es kann jetzt noch ein halbes Jahr so gehen bis sich alles bei dir wieder normalisiert. Kann aber auch schneller gehen-ich wünsch es dir zumindest.

Gruss Udi

Beitrag von bambolina1984 19.12.09 - 13:16 Uhr

Vielen Dank, ein bisschen baut es mich auf :-)

Wenn ich aber dran denk das sich das ganze nochmal so lange ziehn kann, dann macht es mich nich gerade Glücklich!

Dir wünsch ich auch alles Gute

lg sabrina

Beitrag von uditore 19.12.09 - 14:01 Uhr

Muss ja nicht so sein.

Bei meiner Freundin waren 2 Zyklen so nach ansetzten und im 3. war sie ss.

Viel #klee

Beitrag von erongo-simba 19.12.09 - 13:19 Uhr

Huhu!

ging mir auch nicht anders! wobei meine Blutungen fast direkt angefangen haben, aber dafür fast wochenlang am Stück. Meine Hormone waren total durcheinander. Mein FA hat mir erst die Pille gegeben, damit wieder ein normaler Rhytmus reinkommt. Dann mit Möpf noch zusätzlich nachgeholfen und dann mit Bromocriptin, Dexamethason, L-Thyroxin usw. Hatte letztes Jahr im August die DMS abgesetzt.

Im November diesen Jahres hab ich laut Kiwu-Klinik alle Tabletten mal abgesetzt, damit die alles kontrollieren können. Was soll ich sagen, die Hormone haben sich wieder eingependelt. Das einzige was letzten Zyklus jetzt ohne Tabletten war, ist, daß mein ES erst an ZT 17/18 war und meine Mens schon 9 Tage später eingetrudelt ist. Aber ich bin gespannt, wie es diesen Zykus aussieht.

Also ich denke, daß man so ca. 1 Jahr abwarten muss, bis sich alles wieder normalisiert hat. Drücke dir die Daumen, daß du nicht mehr so lange warten musst!

GLG;-)