Er haut sich den Kopf an

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lotzmotzi 19.12.09 - 13:07 Uhr

Hallo zusammen,

mein kleiner, (11 Monate) haut sich seit kurzem ab und an den Kopf an und findet es total witzig.

Mache mir deshalb sorgen, denn manchmal ist es echt schon fester. Sage ihm dann immer, dass es doch weh tut und er es nicht machen soll, aber das versteht er ja wohl eher noch nicht.

Er macht es jetzt nicht den ganzen Tag, aber schon 1-2 mal am Tag, nehme ihn dann von der Wand weg.

Kennt das jemand?

Beitrag von sunnyp 19.12.09 - 13:10 Uhr

huhu

ja mein süßer auch 11monate macht das auch seit tagen.ab und zu.
nehme ihn dann auch weg.

er macht es auch ab und zu zum einschlafen an den gitterstäben.
habe gelesen dass das einige kinder so brauchen.besonders auch zum einschlafen.


liebe grüße

Beitrag von lotzmotzi 19.12.09 - 13:13 Uhr

Oh, das ist interessant. Weisst Du noch, wo Du darüber gelesen hast?

GLG

Beitrag von juliex01 19.12.09 - 15:42 Uhr

Hi, kommt mir bekannt vor,meiner macht das im Bett auch immer,mit den kopf an die Wand,wundere mich auch immer,er weint auch nicht,wenn er mal umfällt oder so,stört ihn das auch nicht.Und den Kopf tut er auch an den Gitterstäben lang runterziehen,verstehe das Prinzip auch nicht,was es für ein nutzen habensoll.Aber solange er nicht davon meint,soll er es machen.Wird schon ein grund geben.

Liebe Grüße