Noch jemand, der Ende der 17 Woche sein Baby nicht spürt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cybermel 19.12.09 - 13:51 Uhr

Hi ihr Lieben,

meine Frage steht oben. Ich mache mir ehrlich total Gedanken. Bekomme unser viertes Baby und ich habe es schon relativ früh hin und wieder gespürt, schon in der 14 Woche. Und jetzt nichts mehr gar nichts. Mein Bauch ist total weich und ich komme mir überhaupt nicht schwanger vor. Ich weiß, dass ihr nicht in mich rein gucken könnt, aber geht es vielleicht irgendjemanden auch so. Mensch, ich kann sogar auf dem Bauch schlafen, konnte ich bei den anderen lange nicht mehr. Habe erst am Mittwoch meinen nächsten Termin. Meint ihr ich mache mich umsonst total bekloppt?

Ganz liebe Grüße
Melanie (ab Montag in der 18.Woche)

Beitrag von bunny007 19.12.09 - 14:03 Uhr

hallo..
also ich bin jetzt 18 + ?? und spüre mein kind leicht... aber ich muss schon aufmerksam auf meinen bauch hören ...
ich hab ne vorderwand plazenta :-( da spürt man erst recht spät was!

hast du auch eine? könnte daran liegen!
lg mel

Beitrag von cybermel 19.12.09 - 14:07 Uhr

Hi,

keine Ahnung, ich habe erst Mittwoch wieder einen Schall und meine Ärztin hat nichts zur Lage der Plazenta gesagt, als sie das letzte Mal geschallt hat.

Lg
Melanie

Beitrag von bunny007 19.12.09 - 14:21 Uhr

dann warte doch bis mittwoch ab.
ich bin da ganz entspannt.. hatte das bei meiner ersten auch schon...
frag dann einfach nach oder evtl. bekommst du ein ruhiges kind.. das wäre doch beim vierten nicht schlecht oder ;-)

kopf hoch und keine sorgen machen!!

lg mel

Beitrag von a.m.b.e.r 19.12.09 - 14:18 Uhr

Habe mein Kind erst in der 21. Woche gespürt. Das ist wohl ganz normal.

Beitrag von tayson 19.12.09 - 14:21 Uhr

Ich bin jetz in der 20. Woche ab morgen in der 21. .....
und ich habe weder ein Schwangerenbäuchlein noch spüre ich etwas .... mach mir ebenso Gedanken :-( hab eben erst am 5.Januar den nächsten Termin :-( kann aber zwischen Weihnachten und Neujahr vielleicht zu ner Hebamme :-)

Beitrag von 24hmama 19.12.09 - 15:15 Uhr

hi

ist es dein erstes?

Das erste habe ich in der 19ssw gespürt
viele spüren es erst weit nach der 20ssw.

Beim Zweiten meist etwas früher,
das war bei mir so um die 15ssw aber nur leeeeicht.

lg k

Beitrag von mimimaus20 19.12.09 - 15:39 Uhr

Hallo Cybermel,

Kann dich voll und ganz verstehen,mit deinen sorgen und Ängsten.
Ich bin auch ende 17 ssw und habe unser Krümmelchen,was übrigends auch das 4 und letzte ist,bis jetzt noch kein bisschen gespührt.
Der letzte Ultraschall termin war am 11.12 und es ist wohl ein sehr ruhiges Kind.Aber eine innere stimme sagt nun seid wochen immer wieder,das was mit dem kind nicht stimmt.Das macht mich noch irre.Mir geht es in dieser schwangerschaft auch nicht soo gut,und dauerübelkeit kommt auch hinzu.Werde diesen Montag vor Weihnachten noch mal abschecken lassen,ob alles ok ist.Sonst mache ich mir nur sorgen.
Also bei meiner ersten SS hab ich unsere Tochter das erste mal in der 18 ssw gespührt.Dan die 2 SS mit unseren Zwillings Töchtern hab ich die beiden in der 17 ssw gemerkt.Dachte das ich unser 4 kind doch noch viel früher spühre so 15-16 ssw.Aber pustekuchen,scheint ein soooo ruhiges kind zu sein.Aber genau solche extreme ruhigen Kinder machen die Mütter Kopfauer.Weil man sich gleich gedanken macht,ob alles ok ist.

Also da hilft wirklich nur ab zum Frauenarzt und nach schauen lassen.Weil sonst macht man sich total irre.
Drücke dir und mir die daumen das wir bald mal ordentliche stupser von den Bauch bewohnern bekommen.
Dan macht Mama sich auch keine sorgen mehr#zitter;-)


LG Mimimaus+16+4 ssw mit Zwergi