am dienstag FA-Termin. sooo angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lene789 19.12.09 - 16:04 Uhr

hallo
bin jetzt in der 15 SSW. das letzte mal war ich bei 11+3 beim Arzt. Ich weiß nicht wieso, aber ich habe sooo Angst vor dem Termin. Ich denk ständig das der Arzt das US-Gerät anmacht und sagt das kein Herzschlag mehr da ist.
Hatte bis jetzt zwar vor jeder Untersuchung Angst und immer wars gut, aber diesmal hatte ich die letzte Zeit extrem viel Stress. Mein Mann ist fremdgegangen, in der Arbeit gehts drunter und drüber, ich weiß nicht mehr wo mir mein Kopf steht. Und ich habe Angst das es dem Kind geschadet hat und nun was nicht stimmt.
Meint ihr ich mach mir umsonst Sorgen?
danke, gruß Lene mit Krümel 14+0

Beitrag von sonnenblume535 19.12.09 - 16:11 Uhr

dein mann ist fremdgegangen wo du sein Baby im Bauch trägst??


Was ist das den?


Keine Angst alles wird gut sein, versuche dich zu beruhigen, denk an dein Baby auch wenn es schwer ist!!#liebdrueck

Beitrag von lene789 19.12.09 - 16:14 Uhr

Ja...Ich habe mich vorübergehend von ihm getrennt, es war bei ihm sowieso nicht zu spüren dass unser Wunschbaby unterwegs ist. Er sagt zwar ihm tut alles leid, aber erstmal abwarten.
Weiß auch nicht warum ich so Angst habe, aber ich will das Baby unbedingt haben und hatte schon eine FG und ist nicht so leicht bei mir, schwanger zu werden

danke für deine aufmunternde worte

Beitrag von sunniemelon 19.12.09 - 16:13 Uhr

Ach mach dir ma keine Sorgen, das wird schon werden. Kenne das selber.....am Anfang bin ich auch fast die Wand hochgegangen, weil ich dachte das was net i. O. ist........aber bei jedem Termin wurde es besser!!!

Aber wie bitte dein Mann ist fremdgegangen???? Was er denn für einer???

Vielleicht hilft dir so ein Angelsound, dass du ein bisschen beruhigter bist....damit kannst du schööön die Herztöne deines Babys hören

LG Michelle 25. SSW

Beitrag von lene789 19.12.09 - 16:15 Uhr

wo kann man den angelsound den kaufen und was kostet der?
ich hab mal gehört dass er schaden kann. stimmt das?
und funktioniert der auch immer?

Beitrag von sunniemelon 19.12.09 - 16:19 Uhr

Du hörst ja nicht den ganzen Tag mit dem Ding an deinem Bauch, wenn du das abends oder morgens machst für 5min is das auch nicht schlimm.
Es funktioniert eigentlich immer (jedenfalls bei mir), zwar muss man manchmal etwas suchen bis man das Herzchen hört, aber wenn du es erstmal hast ist es um so schöner.

Das kannst du bei Ebay bekommen, habe knapp 35Euro mit Versand bezahlt.

LG Michelle

Beitrag von nordseeengel1979 19.12.09 - 19:32 Uhr

Diese Angst hatte ich am Anfang auch immer. Ichhatte noch das Pech das ich zu doof war und das Herz nie sehen konnte, ich kann Ultraschall nicht gut sehen :-(
Jedesmal hab ich den FA angesehen und gehofft dass err gleich sagt, dass alles ok ist. Oder wenn mein Freund mit war hat er mich angelächelt, so dass ich wusste, dass das Herzchen schlägt.

Es wird alles besser, sobald du die Tritte spürst, dann horchst Du immer mal wieder am Tag in Dich ob Du sie/ihn spürst und bist dann auf der Weise beruhigt, glaub mir :-)

Viel Glück auch in Deiner Partnerschaft/Beruf...

Lg Nordseeengel 26.SSW