Ab wann Krabbeldecke?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von steph-82 19.12.09 - 16:46 Uhr

Hallo,
ab wann braucht man denn ne Krabbeldecke?
Haben in der kompletten Wohnung Parkett und dachte das es auch fürn Anfang schon OK ist, dann kann der kleine Racker da schon immer mal drauf, oder??

Und könnt Ihr ne gute empfehlen?

Dangggäää #snowy

Beitrag von kathrincat 19.12.09 - 17:42 Uhr

unsere hat von anfang an auf so was gelegen.

Beitrag von sommerrain 19.12.09 - 17:57 Uhr

Hallo,

mein Sohn lag mit 6 Wochen schon auf der Krabbeldecke mit Spielbogen darüber. Wir hatten /haben aber auch keinen Laufstall.

Es gibt schöne und teure Krabbeldecken mit bereits integriertem Spielbogen. Ich fand die aber zu klein. Ich meine, solange das Baby sich noch nicht viel bewegt ist es OK. Ich habe eine ganz einfache von Baby Butt genommen die ist 95 cm auf 130 cm.
Die fand ich von der Größe ganz gut und sie war mit 19,95 Euro auch super günstig.

Es gibt wirklich sehr schöne Decken von Sterntaler, Haba usw. Die sind aber nichts für den kleinen Geldbeutel und man muß auch bedenken, das eine Krabbeldecke in erster Linie ein Gebrauchsgegenstand ist. Egal wie schön sie ist, dem Baby ist es egal. Es sabbert und spuckt trotzdem drauf. Man kann die Decke alle 3 Tage in die Waschmaschiene stopfen. Manchmal ist es ganz nützlich, noch eine zweite Decke zu haben. ( Ich hatte da bei Ebay für 1 Euro eine ersteigert )
Sehr sinnvoll, wenn man zum Beispiel irgendwo zu Besuch ist oder wenn die gute Decke zum Beispiel gewaschen wird.

Mein Sohn ist jetzt knapp 7 Monate und von Krabbeldecken will er nichts mehr wissen. Er rollt inzwischen und liegt spätestens nach 3 Minuten eh nicht mehr da wo wir ihn hingelegt haben. Da wir aber auch Laminat und keine Fußbodenheizung haben, haben wir für sein Kizi eine Bodenpuzzelmatte gekauft. Das ist sowas von Genial und hält warm. Man kann es mit Feuttüchern abwischen, muß es nicht waschen und kann es absaugen. Blöderweise bin ich erst vor einigen Wochen auf diese Krabbelunterlage gekommen. Bei meinem zweiten Kind würde ich nichts anderes mehr verwenden.

LG Rhea mit Ardrian