Brauch eure hilfe dauerhusten nach Krupp anfall

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von julki 19.12.09 - 17:26 Uhr

HUHU ich sitze hie in österreicch sollte schön winterurlaub machen und mein Sohn hat Dauerhusten. er ist jetzt 2 jahre alt.
Hatte MI/ do Krupp waren auch beim doc war alle sok wäre resietauglich , seit gestern nachmittag hat er dauerhusten, fieber, schnupfen..
hab sein inhaliergerät mit machen das auch 2mal am tag.

hab ihm capval saft gegegebn damit er mal zur ruhe kmmt auch nichts,

ich verzweifel hier noch.

kennt jemand von euch ein allheilmittel.

LG von der verzweifelnnten im schnee sitzenden julia, die dieses jahr wohl kein ski laufen geht...

Beitrag von 3296 19.12.09 - 18:13 Uhr

...ich würde zum Arzt gehen!

lg, SANDRA

Beitrag von loonis 19.12.09 - 19:12 Uhr




Habe 2 Krupp-Kids ...
Beide haben entweder vor od. nach d. Krupp-Anfall
immer ne dicke fette Erkältg. incl. Husten...

Lasst mal den Doc lieber noch drauf schauen...

Gute Besserung!

LG Kerstin

Beitrag von sunnyside-up 19.12.09 - 19:13 Uhr

Hi,

nach dem Krupp-Anfall hatte Paul noch eine Woche danach Husten, Schnupfen, leicht erhöhte Temperatur.
Dann war er wieder vollkommen gesund.

Aber da Du keine Besserung verspürst, solltest Du vielleicht doch nochmal zum Arzt, das abchecken lassen, denn da kann eine Bronchitis draus werden.

Trotzdem viel Spass im Schnee
LG Sunny#snowy

Beitrag von muddi08 19.12.09 - 19:43 Uhr

Nach einem Pseudokrupp-Anfall hat unser auch immer erst festsitzenden Husten, der sich erst nach 2-3 Tagen lockert. Unsere Ärztin im KH hat mir gesagt, dass ich den Capvalsaft nach 4 Stunden nochmal geben kann.
Desweiteren mache ich immer 4 TL Thymian (aus dem Streuer) in 1 Liter heißes Wasser und stelle es ans Kopfende neben dem Bett (so, dass er natürlich nicht rankommt). Soll sehr gut gegen Krampfhusten sein.

Gute Besserung!