TF+14 noch keine mens nur Brüste schmerzen.. Bluttest Montag

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von feelini 19.12.09 - 17:27 Uhr

was meint ihr? traue mich nicht zu testen...werde am montag zum Bluttest gehen..

sonst habe ich keine anzeichen...

kann auch sein das sich die mens wegen utrogest verschiebt..packung ist am donnerstag leer geworden, somit seit dem tag kein utrogest mehr..



drückt die daumen..

danke

Beitrag von wildrose54 19.12.09 - 17:38 Uhr

also ich trottel, habe sogar heute bei IUI+10 getestet#klatsch natürlich negativ.

aber du könntest eigentlich schon testen, muss dich echt gratulieren das du es ausgehalten hast ohne zu testen....

drück dir ganz fest die daumen, und viel glück bei deinem BT#klee

Wildrose bei IUI+10

Beitrag von shiningstar 19.12.09 - 17:39 Uhr

Hier ist niemand Hellseher ;o)

Bei TR+14 kannst Du auf jeden Fall testen.

Viel Glück! #klee

Beitrag von windelfang 19.12.09 - 18:11 Uhr

Ich will dir nur mal einen Tipp geben

Utrogest absetzen heißt Gelbkörperentzug heißt Mens kommt 3-5 Tage später

Sollte sich also etwas eingenistet haben, würde es mit der Mens abgehen, wenn du nicht schnell wieder mit Utrogest weitermachst

Ich weiß nicht an welchen Arzt du geraten bist, aber er hätte dich fragen müssen, ob das Utro noch ausreicht übers Wochenende

Unverantwortlich sowas :-[ Blöden Ärzte kriegen doch garnichts mehr gebacken...

Seitdem ich mich selbst versorge klappt alles wie am Schnürchen, war schon 9 Monate nicht mehr in der Kiwu und mir geht es sehr gut, es besteht jetzt die Chance, dass ich schwanger werde auch ohne ICSI oder sonstige Unterstützung, das einzige was mir gerade hilft ist Möpf, Ovaria und Bryophyllum... kein Arzt der Welt hätte das so zaubern können, wie es gerade ist ;-)

Ich wünsche dir, dass es trotzdem geklappt hat und du deine mens nicht bekommst, ich würde aber in ein Krankenhaus mit Frauenklinik fahren und mir Utrogest aufschreiben lassen.

Wenn du die alte Verpackung noch hast, kannst du auch zur Notapotheke fahren und sie geben dir welche, die bis Montag reichen, musst dann am Montag das Original Rezept einfach nachreichen. hab ich auch schon gemacht, weil ich ebenfalls einen inkompetenten Arzt habe/hatte!

Viel Glück und testen kannst du auf jeden Fall schon, bist ja schon ca. 3 oder 4 Tage überfällig, wann ist denn Transfer? 4 Tage nach eisprung?

Tschau und berichte mal wenn du mehr weißt!

lg

Beitrag von lia27 19.12.09 - 18:17 Uhr

drück dir natürlich ganz fest die daumen, aber ich finde es auch sehr sehr merkwürdig, dass du kein utro mehr nimmst! frag lieber in der kiwu nach.
lg nicole

Beitrag von dbrgirl1 20.12.09 - 10:00 Uhr

ich musste utrogestan komplett durch nehmen und habe die immer noch !!!!

ich dachte die behandlung wäre überall gleich ????

Beitrag von feelini 20.12.09 - 12:33 Uhr

habt mir jetzt bissl angst gemacht:-(