Haben eure kleinen sowas auch schonmal gemacht? (Bauchlage)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dominika87 19.12.09 - 17:55 Uhr

Hallo ihr lieben,
und zwar gehts um meine kleine Maus. Sie ist nun bald 6 Monate alt und kann sich bereits schon ganz fein von Rücken auf den Bauch drehen. Nur sobald sie auf ihrem Bauch liegt wirft sie sofort ihre Ärmchen nach hinten und drückt diese samt Beinchen nach oben weg (als ob sie sich anstrengt ihr Gleichgewicht zu halten) dazu drückt sie ihr Köpfchen in ihre Matratze und fängt nach kurzer Zeit an zu brüllen weils ihr doch nicht gefällt. Sobald ich ihre Ärmchen gerade auflege (damit sie sich abstützt) fängt sie an zu brüllen als ob ich ihr unrecht getan hätte ;-). Manchmal frage ich mich ob sie etwas damit bezweckt? Denn sie kann ja ihr Köpfchen fein halten und kann auch (auch wenns selten ist) mit abgestützen Ärmchen auf dem Bauch liegend um sich umschauen.
Wollte nur einfach mal reinhören ob eure kleinen auch schonmal so etwas gemacht haben sobald die in Bauchlage lagen oder normalerweise alle sofort abgestützt da lagen?

Liebe Grüße!! :-)

Beitrag von kampfkugel 19.12.09 - 19:26 Uhr

Hallo!
Ehrlich gesagt, macht das meiner nicht.
Nur manchmal drückt er das Gesicht auf den Boden um den Popo hoch zu heben um sich mit den Beinchen vorwärts schieben zu wollen! (was noch nicht klappt)
Vielleicht ist es ihr unangenehm wenn die Ärmchen nach vorn sind!? Oder ihr tut das weh? Nicht das die Maus sich was verklemmt hat in der Halswirbelsäule?!
Wenn sie auf dem Rücken liegt, kann sie oder du die Ärmchen übern Kopf strecken?
Ansonsten möcht die Motte anscheinend verzweifelt versuchen vorwärts zu kommen.
LG

Beitrag von kleinesbambi 19.12.09 - 19:57 Uhr

Ja, das kenn ich

Und dann wird mit den Ärmchen vor und zurück gerudert :-)

Ich hab keine Ahnung, warum die Kleinen das machen, aber du bist nicht alleine damit

Felix macht das sicher schon 2 Monate (er ist ein Frühchen)
Anfangs hat er dann auch immer geweint, aber mittlerweile macht ihm das anscheinend Spass

LG
Michaela

Beitrag von haruka80 19.12.09 - 21:35 Uhr

Macht meiner auch (8Mo), rudert wie wild mit den Armen und Beinen und hebt dann oft den Po dabei an, er will halt vorwärts kommen, schafft er mittlerweile auch manchmal, wobei er sich dann wieer abstützt, aber er ist auch n bisschen älter als deiner.

Beitrag von kunigunde239 20.12.09 - 10:49 Uhr

Ja, das macht meiner auch. Die Babys machen das um ihre Rückenmuskulatur zu trainieren, damit bereiten sie sich aufs krabbeln vor.