wichtig bin total verunsichert

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von supermaus16782 19.12.09 - 18:28 Uhr

hi


ich hab mal ne frage an euch....ich muss ja nun ein monat die pille bella hexal nehmen da ich ne zyste hatte als wir mit der stimmu beginnen wollten....naja nun hab ich heute die 9 pille genommen und hab seit vorhin blutungen frisches blut hatte aber schon zwei tage so komisch bränlich ausfluss bisschen am toilettenpapier....was kann das denn sein jetzt ??? meint ihr ich soll mein arzt anrufen ?

was ich auch total komisch finde ich hab seit 3 tagen ganz doll brustschmerzen und grösser brüste wie immer ab eisprung oder kurz vor eisprung und ein heftiges ziehen und auch schmerzen artig schon im becken......aber eisprung kann ja eigentlich nicht kommen....


lg tascha

Beitrag von lovo1988 19.12.09 - 19:49 Uhr

also den zweiten teil hatte ich auch...das kommt durch die pille...
kenne sehr viele frauen die diese nebenwirkungen bei bella hexal hatten...

mit den blutungen während der pilleneinnahme kann ich dir nicht sagen...

also entweder hat sich ne neue zyste gebildet bzw deine alte führt dazu...oder hast du die pille zufällig nicht zur gleichen zeit genommen?!

wie gesagt schmerzende, größere brüste kommen von der pille...dauert auch ne ziemlich lange zeit bis das wieder weg ist (so wars bei mir auf jeden fall) und die leistenschmerzen kenn ich auch von der pille...ich hatte das erste mal auch eine sehr starke abbruchsblutung...also falls das kommen sollte musst du nicht erschrecken...

Beitrag von dufie 19.12.09 - 19:56 Uhr

ich kann dich beruhigen,hatte das auch bei der Pilleneinahme zur Downregulierung,war aber kein Problem konnte ganz normal dann mit der Stimu beginnen,mach dir keinen Kopf und versuche ganz gelassen an die sache ranzugehen,wünsche dir viel Glück